Werwolf Abenteuer „Goyas Herz“

Inhalt: Gemeinsam mit Vivienne reist Goya durch Colorado um junge Werwölfe wie Daria die schon immer Geister sah und Henry, ein angehender Finanz Yuppi welchen seine Verwandlung aus der Bahn geworfen hat, um sich zu scharren. Das Rudel begleitet auch die junge Lucky, die Tochter des Sheriff´s von Rifle, Colorade durch ihre erste Verwandlung. Danach retten sie ein junges Mädchen vor 3 Nazi´s die sie als Zeugin eines Morde töten wollen. Stehen aber vor der Schwierigkeit das diese alles mitangesehen hat, es gelingt ihnen aber einen Geist dazu zu bringen ihr Gedächtnis zu manipulieren. Von Goya werden sie auf eine Queste in das Schattenreich geschickt, bei der sie einen Fetish, das Herz des Prediger Father Jeremiash in die stoffliche Welt holen müssen. Während ihrer Reise durch das Schattenreich treffen sie nicht nur auf einen Rabengeist sondern auch werden von den Geistern als Geisterwölfe verspottet und als Vatermörder bezeichnet. Von Goyas Art teils vor den Kopf gestossen sind sie überzeugt das er ihnen etwas verheimlicht. Er erklärt ihnen das er sein letztes Rudel verloren hat und den Geist der dies tat vernichten muß, dazu braucht er ihre Hilfe und den Fetish. Nun reist Goya´s Rudel an die Ostküste, ….
Meisterkommentar: Ein gelungener Abend, ein nettes Abenteuer aber vor allem tolles Rollenspiel und auch für die Spieler die größtenteils keine oder nur geringe Werwolferfahrung hatten war es eine Interessante Erfahrung.

Veröffentlicht von

Kanzler von Moosbach

Ich bin in der RPG Community unter dem Namen Kanzler von Moosbach bekannt und bin der Spielleiter ein kleinen, aber feinen Wiener Rollenspielgruppe. Ich spiele schon seit mehr als zwei Jahrzehnten verschiedene Rollenspielsysteme, einige wie Cthulhu schon seit Anfang an, andere wie Schattenjäger erst seit kurzer Zeit. Ich spiele dabei selbstgeschriebene Abenteuer, sowie auch Kaufabenteuer, halte mich in manchen Kampagnen sehr eng an den Kanon, bei anderen ändere ich die Systemwelt sehr stark nach meinem Geschmack und den Gruppenbedürfnissen ab. Ich habe kein spezielles Lieblingssystem, weil viele Systeme ihre Stärken und Schwächen haben und ich lieber diese für meine Abenteuer und Kampagnen nutzen möchte, als daraus ein "Lieblingssystem" für alle Gegebenheiten zu schnitzen. Seit einiger Zeit habe ich die Ehre auch für Weltenraum, dem österreichischen Magazin für Spiele, Film und Lesestoff, als Redakteur für Rollenspiele schreiben zu dürfen.

Ein Gedanke zu „Werwolf Abenteuer „Goyas Herz““

  1. Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht, das Abenteuer zu spielen und ich bin schon sehr gespannt auf den nächsten Teil der Reise.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.