The Few and Cursed – Eine Handvoll Verdammte

The Few and Cursed – Eine Handvoll Verdammte von Mike Gnade ist ein spannendes, taktisches Deck-Building Abenteuerspiel für bis zu vier Fluchjäger, mit einer sehr düsteren postapokalyptischen Hintergrundgeschichte. Das Brettspiel basiert dabei auf der gleichnamigen Comicserie von Felipe Cagno und Fabiano Neves. Die beiden sind auch für das Artwork und Design des Spiels verantwortlich. Die Spieler jagen Monster, um den Untergang von San Andreas zu verhindern.

https://www.weltenraum.at/the-few-and-cursed-eine-handvoll-verdammte/

#Begegnungen, #Comics, #Featured, #Grimspire, #Horror, #Kooperativ, #Monster, #MostWanted, #Postapokalypse, #RockManorGames, #SanAndreas, #Schneid, #TheFewAndCursed, #WildWest

Veröffentlicht von

Kanzler von Moosbach

Ich bin in der RPG Community unter dem Namen Kanzler von Moosbach bekannt und bin der Spielleiter ein kleinen, aber feinen Wiener Rollenspielgruppe. Ich spiele schon seit mehr als zwei Jahrzehnten verschiedene Rollenspielsysteme, einige wie Cthulhu schon seit Anfang an, andere wie Schattenjäger erst seit kurzer Zeit. Ich spiele dabei selbstgeschriebene Abenteuer, sowie auch Kaufabenteuer, halte mich in manchen Kampagnen sehr eng an den Kanon, bei anderen ändere ich die Systemwelt sehr stark nach meinem Geschmack und den Gruppenbedürfnissen ab. Ich habe kein spezielles Lieblingssystem, weil viele Systeme ihre Stärken und Schwächen haben und ich lieber diese für meine Abenteuer und Kampagnen nutzen möchte, als daraus ein "Lieblingssystem" für alle Gegebenheiten zu schnitzen. Seit einiger Zeit habe ich die Ehre auch für Weltenraum, dem österreichischen Magazin für Spiele, Film und Lesestoff, als Redakteur für Rollenspiele schreiben zu dürfen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.