Pathfinder „Der Preis des Schakals“ Teil 3

Abenteuerpfad Vermächtnis des Feuers Inhalt: Die Helden gehen zum Lager, um nach Drajan zu suchen. Sie gehen aufs Dach des Lagers, kundschaften die Lage aus. Um möglichst wenig Schaden anzurichten gehen sie sogar hinein und warnen die Sklaven, die drinnen arbeiten, wollen sie in Sicherheit bringen, doch die Sklaven möchten das nicht. Die Situation eskaliert. Schließlich ist einer von ihnen, Izkrael ebenfalls gefangen, während die anderen fliehen und ihre Wunden lecken. Noch am selben Abend beschließen sie wieder dorthin zu gehen, unter anderem auch, weil keiner schon wieder mit ihnen rechnen würde. Sie behalten Recht und können Tamir töten, Izkrael und Drajan befreien. Aber sich machen noch eine Entdeckung,  und zwar finden sie den Kleriker Gair Altin tot vor.

Pathfinder “Haus der Bestie” Teil 1

Abenteuerpfad Vermächtnis des Feuers Inhalt: Die Helden treffen sich mit einem Sklavenhändler. Als er am nächsten Tag aufbrechen will, verfolgen sie ihn und kämpfen gegen sie, um so die Sklaven zu befreien. Dann gehen sie weiter zum Lithatal um die Herrin des Tals, Oila, eine Medusa zu finden und das Tal wieder begehbar zu machen. Dazu suchen sie die Druiden. Diese erzählen ihnen, dass Oila einst eine von ihnen war. Sie wollte das Tal vor Feuerwesen schützen. Durch einen Wunsch wurde sie schließlich zur Medusa und verwandelte fortan alles in Kristall. Sie meinen, dass Oila sehr gut mit dem Bogen umgehen kann und schnell dabei ist sich durchs Unterholz zu bewegen. Die Helden können sich dann noch mit Brillen aus Rauchquarz und Steinsalben ausrüsten, dann suchen sie Oila und setzten sie fest. Sie wird vernichtet und ihr Leichnam zu den Druiden gebracht. Der Wald ist befreit.