Star Wars „Der lange Arm des Hutt“ – Teil 2

Star Wars CoverDie Helden sind nun auf dem Weg zu den Genosianern und befinden sich dort in einer geschlossenen Gesellschaft mit Herzog Dimmok und einigen anderen. Sie schaffen es, einen Termin mit dem Herzog für den kommenden Tag zu vereinbaren und finden heraus, dass Biddok etwas gegen den Kubatz-Spion von Teemo hatte, deshalb ist der Deal zwischen ihnen geplatzt. Außerdem erfahren sie, dass Teemo Spionen bei Jabba hat und diesen auch bezüglich seiner Spice-Geschäfte hintergeht und ihm seinen Anteil nicht gibt. Weiters plant Teemo einen Großkampfdruiden zu bauen, weshalb er Teile von Biddok gestohlen hat.
Als die Helden am nächsten Tag ihren Termin bei Dimmok haben, tragen sie ihm seine Anliegen bezüglich Teemo vor und was dieser alles gemacht hat. Auch von Seevor, den getöteten Genosianer erzählen sie ihm. Star Wars „Der lange Arm des Hutt“ – Teil 2 weiterlesen

Star Wars „Der lange Arm des Hutt“ – Teil 1

Freihändler CoverDie Helden fliegen also mit der Krayt Fang, als die Warnzeichen blinken und Sirenen, sowie Grunz- & Knurrlaute losgehen. Außerdem stinkt es fürchterlich, was von Wookiepelzen stammt, die in einem versteckten Hohlraum verwesen. Diese werden schnell von Bord geschafft, während der Rest der Warnungen ausgeschaltet wird. Dann finden sie auch noch einen Gefangenen an Bord, einen Twi’lek, der froh ist, endlich von den Fängen Treks los zu sein. Als sie in Ryloth landen finden sie einen Pilesender am Schiff, den sie schnell abmontieren und auf einem startenden Raumschiff anbringen. Dann treffen sie sich in der Stadt mit der Twi’lek Anführerin, die glücklich ist dass Bu’ura Ba’an wieder da ist. Sie bittet die Helden ihn zu den Minen zu bringen, während in der Stadt die Hüllen des Schiffs repariert werden, die beim Kampf zuvor erheblichen Schaden erlitten hatten.

Star Wars „Der lange Arm des Hutt“ – Teil 1 weiterlesen