DSA „Der Bärengong“

DSA Regelwerk CoverNach einem kurzen Aufenthalt in Borstein geht es nun endlich weiter nach Wosna, wo die Auserwählte von Bronnjar Ischtan von Hollerskoje lebt. Sie ist eine typisch bornländische Frau und Wosna ist ein kleines, ruhiges Dorf. Die Südländer und die bodenständige Frau können miteinander zwar nicht viel anfangen, aber immerhin geht es auch nicht um sie, sondern um die beiden Bornländer.

Nach ein paar Tagen verabschieden sie sich und die Gruppe reist weiter nach Norburg, wo alle 4 Jahre ein berühmtes Bardentreffen stattfindet, so auch dieses Jahr. Große Künstler kommen her, wie zum Beispiel Elu Silbersang. Außerdem außergewöhnlich sind die vielen bunten Holzgebäude der Stadt, die schon mehrfach abgebrannt ist. Außerhalb der Stadt, auf dem Greifenhügel befindet sich ein funkelnder Praiostempel und in der Stadt die Norburg, die zu einem Teil vom Grafen von Norburg bewohnt wird, der über das Umland herrscht, zum Teil aber auch von der Verwaltung und den Angestellten der Bürgermeisterin, die sich um die Belange dieser freien Stadt kümmert.

DSA „Der Bärengong“ weiterlesen