Pathfinder Winterkönigin „Rasputin muss sterben“ – Teil 2

Winterkönigin - Rasputin muss sterben - Cover, Rechte bei Ulisses Spiele Die Helden sehen eine mächtige Maschine, den Zaren. Irgendjemand schießt auf sie, es sind Soldaten, die sich in den umstehenden Baracken und Häusern verschanzt haben. Doch die Helden geben nicht auf und leisten Widerstand, bis sie als Sieger aus dem Kampf hervorgehen. Doch als sie sich ein wenig umsehen spricht durch das Feuer Baba Jagas Sohn zu ihnen, Rasputin. Er meint, er wird alles übernehmen. Kurz darauf erhebt sich ein feuriger Leichnam, doch der hält der Kälte, welche die Helden ihm entgegenschleudern, nicht stand. Unterdessen springt die Hütte aufgeregt umher. Sie will offensichtlich etwas. Die Helden klettern also hinein und werden durch einen Wald geführt, bis sie in einem schlammigen Schlachtfeld landen. Es finden sich Gräben, Stacheldraht und von unheimlichen Licht erfüllte Panzer hier. Aber auch schwarze kopflose Kosakenreiter mit brennenden Umhängen sind auf Patrouille. Geisterscheinwerfer suchen die Gegend nach Feinden ab.

Pathfinder Winterkönigin „Rasputin muss sterben“ – Teil 2 weiterlesen