Handbuch: Völker der Ödlande

Handbuch: Völker der Ödlande von Ulisses Spiele ist ein Quellenbuch für das Fantasy Rollenspielsystem Pathfinder von Paizo. In diesem Quellenbuch geht es um die Landstriche von Golarion, welche eher als lebensfeindlich gelten. Für Spielleiter, welche eine gewisse Endzeit Stimmung verbreiten wollen, oder eine gefährlich Ödnis, ist das Handbuch durchaus eine Inspirationsquelle.

http://www.weltenraum.at/handbuch-voelker-der-oedlande/

#Apokalypse, #Einsamkeit, #Endzeit, #Fantasy, #Featured, #Mutanten, #Ödlande, #Paizo, #Pathfinder, #UlissesSpiele

Mutant: Jahr Null – Zonenkompendium #1 bis #3

Das Zonenkompendium #1: Das Versteck der Reptiloiden, Zonenkompendium #2: Das Nasse Grab, Zonenkompendium #3: Tod den Fleischfressern! und Das Kartendeck sind Quellenbücher und Ergänzungen für das postapokalyptisches Pen & Paper-Rollenspiel des schwedischen Autors Tomas Härenstam, Mutant: Jahr Null – Rollenspiel am Ende aller Tage. Die Quellenbücher erscheinen, wie auch das Grundregelwerk, beim Uhrwerk Verlag und erweitern die Zone vorwiegend um spezielle Zonensektoren.

http://www.weltenraum.at/mutant-jahr-null-zonenkompendium-1-bis-3/

#Endzeit, #Erkundung, #Featured, #Meer, #Mödiphius, #Mutanten, #OffenesEnde, #PenAndPaper, #PostApokalypse, #Rollenspiel, #RPG, #Sandbox, #UhrwerkVerlag, #Untersuchung, #Wasser

Mutant: Jahr Null

Mutant: Jahr Null – Rollenspiel am Ende aller Tage vom Uhrwerk Verlag ist ein postapokalyptisches Pen & Paper-Rollenspiel des schwedischen Autors Tomas Härenstam. Jahre nach einer globalen Katastrophe leben die Spieler als Mutanten in Der Arche und kämpfen im Angesicht eines immer schwächer werdenden Ältesten ums Überleben gegen Zonenghule, Höllenfahrer und bizarre Phänomene, gegen die Bosse und manchmal gegen sich selbst, aber immer für die Arche und den Weg nach Eden.

http://www.weltenraum.at/mutant-jahr-null/

#Endzeit, #Erkundung, #Featured, #Mödiphius, #Mutanten, #OffenesEnde, #PenAndPaper, #PostApokalypse, #Rollenspiel, #RPG, #Sandbox, #UhrwerkVerlag

Warhammer 40.000: Schattenjäger – Grundregeln

Warhammer 40.000: Schattenjäger – Grundregeln bietet alles, was man braucht um spannende Abenteuer im Science Fiction Tabletop Universum Warhammer 40.000 von Games Workshop zu erleben. Die Spieler entstammen dem Gefolge eines Inquisitors und ihre Aufgabe ist es Häresie, Hexerei, Xenos und Mutanten aufzuspüren und auszurotten.

http://www.weltenraum.at/warhammer-40-000-schattenjaeger-grundregeln/

#Akolythen, #Chaos, #Featured, #GamesWorkshop, #Geheimagenten, #HeidelbergerSpieleverlag, #Inquisition, #Mutanten, #Psikräfte, #UlissesSpiele, #Warhammer40000

Schattenjäger Abenteuer

Schattenjäger - Angelus KampagneSpielleiter: Stefan
Termin: „Die Rache“ – Montag, dem 28. Dezember 09 von 12 Uhr bis 22 Uhr
„Projekt Pi“ – 1. November 2009
„Schmutzige Schatten über Areal“ – 26. September 2009
Abenteuer: Die Rache
Kampagne: Angelus
Zeit/Ort: 815.M41/Calixis Sektor
Anzahl der Spieler: 3 von max. 5 Spielern
Spieler:
Inhalt: Betretet die Welt der Imperialen Inquisition. Seid Konfrontiert mit arkanen Ränken und widerwärtigen Schrecken aller Art. Erforschen Sie die Schrecken des Warhammer-40.000-Universums von Grund auf! Doch werden Sie stark genug seien sich dem korumpierten Schrecken des Chaos widersetzen zu können oder werden Sie beim Kampf um den Calix Sektor zermalmt werden …
Info: Die Spieler übernehmen die Rollen von Bediensteten im Gefolge eines Inquisitors, deren Aufgabe es ist, Häresie und Mutanten aufzuspüren und die Gefahren, die das Imperium bedrohen, auszurotten. Neben diesen recht eingängig gestrickten Aufgabengebieten, bietet die Spielwelt jedoch vielschichtigere weitere Möglichkeiten für den Spielleiter seine Kampagnen aufzubauen.