DSA5: Die Flusslande – Der Kosch & Die Nordmarken

Die Flusslande – Der Kosch & Die Nordmarken von Ulisses Spiele ist ein weiterer Regionalband des Kontinents Aventurien, für die aktuelle 5. Edition des Fantasy Rollenspielsystems Das Schwarze Auge. Der gemütliche Kosch und die ordnungsliebenden Nordmarken zählen zu den konservativsten und traditionellsten Regionen des Kaiserreichs, die zum Teil erst recht spät in den Fokus der Abenteuer rückten.

https://www.weltenraum.at/dsa5-die-flusslande-der-kosch-die-nordmarken/

#Aventurien, #DasSchwarzeAuge, #DSA5, #Fantasy, #Featured, #Flusslande, #Ingerimm, #Kosch, #Landkarten, #Nordmarken, #Praios, #Regionalband, #Rüstkammer, #Soundtrack, #UlissesSpiele, #Zwerge

DSA “Strom des Verderbens”

DSA Regelwerk Cover Inhalt: Die Gruppe verlässt Belhanka mit ihren Pferden und  der Kutsche von de Tounens Großtante, die auch ihre Zofe dabei hat. Als sie beim Fluss ankommen steigen sie auf die Perle des Meeres um und fahren damit bis Kuslik. Sie haben dort einen kurzen Aufenthalt, bei dem sie sehen, dass Kuslik eine große und recht alte Stadt ist, in der aber sehr viele junge Leute unterwegs sind und wo der Hafen recht intellektuell zu sein scheint. Thalya besorgt einen Platz am Schiff „Die Südmeer“, das die Gruppe bis nach Ragath bringt. Dann machen sie Kuslik unsicher. So ist gerade ein Gauklerfest in der Stadt, aber auch der Hesindetempel ist sehr interessant.
Die Reise nach Ragath dauert 5 Tage, dann fahren sie weiter bis in das Dorf Krambusch. Dort beschließt die Großtante nach einer abenteuerlichen Kutschenfahrt, dass sie nicht mehr nach Gareth möchte, weshalb die Reiseroute umgeplant wird und ein Brief an die Verwandten in Gareth geschrieben wird.

DSA “Strom des Verderbens” weiterlesen