Lustschlösser & Zauberwesen und Kurtisanen & Bordelle

Lustschlösser & Zauberwesen und Kurtisanen & Bordelle von Ulisses Spiele sind zwei kleine Quellenbücher von Nathan Fürstenberg, Alex Spohr, Axel Spor, Hexaplex und Rose Lipsdick, mit erotischen Ergänzungen für die Regelerweiterung Wege der Vereinigungen der aktuellen 5. Edition des Fantasy Rollenspielsystems Das Schwarze Auge.

https://www.weltenraum.at/lustschloesser-zauberwesen-und-kurtisanen-bordelle/

#Ahnenblut, #BDSM, #Belhanka, #DSA5, #Dschinne, #Erotik, #Fantasy, #Featured, #Feenwesen, #Gruppenabenteuer, #Intrige, #Rollenspiel, #UlissesSpiele, #WegeDerVereinigungen

Sinnestaumel & Begierde und Intrigenspiel & Leidenschaft

Sinnestaumel & Begierde und Intrigenspiel & Leidenschaft von Ulisses Spiele sind zwei Abenteueranthologien von Alex Spohr mit erotischen Abenteuern für die Regelerweiterung Wege der Vereinigungen der aktuellen 5. Edition des Fantasy Rollenspielsystems Das Schwarze Auge. Es sind fünf Gruppenabenteuer und ein Soloabenteuer, welche alle in Belhanka angesiedelt sind.

https://www.weltenraum.at/sinnestaumel-begierde-und-intrigenspiel-leidenschaft/

#BDSM, #Belhanka, #Erotik, #Fantasy, #Featured, #Gruppenabenteuer, #Intrige, #Rache, #Rollenspiel, #UlissesSpiele, #WegeDerVereinigungen

Der Ruf des Mittwalds

Der Ruf des Mittwalds von einem guten Dutzend Autoren ist eine aus drei Abenteuern bestehende Kurzkampagne für die 4. Regeledition des Fantasy Rollenspielsystems Das Schwarze Auge, welches aber während der sogenannten Dunklen Zeit spielt, welche von 564 v. BF dem Tod von Kaiser Fran-Horas bis 162 v. BF der Krönung Brigon-Horas zum Kaiser geht. Die Abenteuer zeichnen sich durch eine große Vielfalt aus, sodass für jeden Spieler und für jede Profession etwas dabei ist.

http://www.weltenraum.at/der-ruf-des-mittwalds/

#Aventurien, #DasSchwarzeAuge, #DSA, #DunklenZeiten, #Fantasy, #Featured, #Intrige, #Wald, #Wildnis

Earthdawn „Die Lüge von Landis“ Teil 2


Cover vom Earthdawn Regelwerk
Inhalt: Die Helden essen mit Jakoff zu Abend, als ihm eine Gruppe Männer auffällt, zu denen er sich schließlich setzt und mit denen er dann spricht. Unterdessen beobachten die Helden auch Nymos, der gerade Geschichten zum Besten gibt und Frauen beeindrucken möchte, wobei seine Auserwählte für heute Nacht dann doch nicht mit ihm mitwill, weshalb er etwas enttäuscht abzieht.
In der Nacht beobachtet Tharesch wie ein Mann aus dem Gasthaus schleicht, ein paar Männer manipuliert und einer von ihnen einen Einbruch in die Tat umsetzten möchte. Allerdings fängt Tharesch ihn vorher ab und muss erkennen, dass der mysteriöse Mann wahrscheinlich Jakoff gewesen ist. Nachdem die Helden dann Nymos zur Rede gestellt haben, müssen sie merken, dass wohl auch er hintergangen wurde, denn er ist unschuldig. Earthdawn „Die Lüge von Landis“ Teil 2 weiterlesen

Pathfinder „Das Geheimnis des Flußtempels“ Teil 2

Cover vom Pathfinder: Grundregelwerk, Ulisses SpieleInhalt: Das Zimmer ist leer, rote Federn befinden sich am Boden. Die Zofe der Frau hat sich im Kasten versteckt unt meint, sie sollte der Frau nachspionieren, da der Wesir dachte, sie hätte einen Liebhaber. wir wissen vom Barden und erfahren, dass die Frau und der Barde beim Flusstempel waren. So erfahren sie auch vom blauen Glasstein. Die Helden gehen zum eingesperrten Dieb und fragen ihn, wer ihn beauftragt hat. Nach einem längeren Gespräch finden sie heraus, dass ein Diener des Wesirs einen Hut mit Roten Federn hat. So gehen sie wieder in das Anwesen und finden dort heraus, dass Jasmina nur den Edelstein zurückwollte, darum das Chaos hier und das Chaos im Fluss. Pathfinder „Das Geheimnis des Flußtempels“ Teil 2 weiterlesen

Vampire “Präludium zu Schwarz” Teil 2

Cover von Vampire aus der Alten Welt Cover, Grundregelwerk, Feder & SchwertInhalt: Die Helden finden heraus, dass Schwester Erdmud, die verletzte Schwester nicht mehr lange leben wird, auch wenn Schwester Aghata, die Alte, versucht, sie am Leben zu halten. Erdmud kann aber noch erzählen, was in der Kirche geschehen ist. Mehrere Männer waren hier, wobei einer ein seltsames Gesicht hatte, eine Fratze des Teufels. Die Nonnen wurden in zwei Gruppen eingeteilt, eine davon wurde in die Kirche geführt und verbrannt, die andere, hauptsächlich junge hübsche Nonnen, in einen Karren geschafft und weggeführt. Die Spuren, welche die Helden vom Karren finden, führen in Richtung Jüllich, einer relativ nahen Stadt im Einflussgebiet von Aachen. Die Helden gehen dorthin und finden einen Kutscher, der Fuhrwerke vermietet. Nach einer kleinen Befragung erfahren die Vampire, dass die Leute die Stadt Richtung Monsen, dem Gerberdorf, verlassen haben. Vampire “Präludium zu Schwarz” Teil 2 weiterlesen

Pathfinder „Das Geheimnis des Flußtempels“ Teil 1

Cover vom Pathfinder: Grundregelwerk, Ulisses SpieleInhalt: Die Helden stellen Nachforschungen in dieser kleinen Stadt an, sehen sich um und reden mit dem Wesir und seinen Schärgen. Am Abend erwartet der Wesir sie in seinem Anwesen und die Helden lernen auch seinen Bruder kennen. Der Abend ist ganz unterhaltsam, das Essen ist gut und die Helden plaudern mit dem Wesir, wobei Haya sich dann entschuldigt und mit den Frauen redet, denn der Wesir hat 3 Frauen. Skorina entschuldigt sich ebenfalls und durchsucht die Zimmer der Damen.
Am nächsten Morgen ruft der Bruder nach den Helden. Der Wesir ist tot.Er wurde erwürgt. Als die Helden nach Spuren suchen entdecken sie noch eine Leiche, die des schönen Barden, der wohl etwas mit einer der Frauen hatte. Pathfinder „Das Geheimnis des Flußtempels“ Teil 1 weiterlesen