Cthulhu INS “Shanghai” 3/3

Inhalt: Es ist der Abend des 8.Septembers 1925, Jack Brady ist im geheimen Unterschlupf der Gruppe und er erzählt vom Elias, von Roger Carlyle und von seiner schwarzen Freundin. Sie sind nach Ägypten gegangen ohne sie, doch „per Zufall“ haben sie sie wieder getroffen. Penhew hatte das wohl eingefädelt. Er selbst, Brady war in Kairo schon etwas skeptisch, als sie die Artefakte von Faras Nazir bekommen hatten Cthulhu INS “Shanghai” 3/3 weiterlesen

Cthulhu INS “Shanghai” 2/3

Inhalt: Die Gruppe teilt sich auf um in den Zeitungen nach Informationen zu suchen und Informationen aus Zeitungen nachzugehen. So erfahren sie Namen und Adressen und können Augenzeugen der Zwischenfälle ausfindig machen. Danach durchsuchen die Damen der Gruppe die Ivory Wind. Es ist sehr seltsam an Bord und überall riecht es nach Fisch. Dann finden sie auch noch den Kapitän, ermordet Cthulhu INS “Shanghai” 2/3 weiterlesen

Cthulhu INS “Australien” 3/3

Inhalt: Nachdem Mr. Petersen beim verrückten Nackten bleibt, fährt Prof. Dodge die Damen weiter. Als sie in einer Felsspalte dem Weg folgen, fallen plötzlich Steine und es regnet Pfeile. Sie werden angegriffen, doch durch die Schusswaffen können die Angreifer verscheucht werden. Einige Zeit später nehmen sie klopfende Geräusche wahr. Es sind Generatoren und die Leitungen führen die Treppen hinunter in die Mine. Cthulhu INS “Australien” 3/3 weiterlesen

Cthulhu INS “Australien” 2/3

Inhalt: In Darvin angekommen müssen die Mitglieder der Gruppe merken, dass die Bergbauarbeiter aus Cuncudgerry, die für die verrückten Amerikaner gearbeitet haben, nicht hier sind, sondern dass sie falsche Schlüsse gezogen hatten. So beschließen sie gleich wieder aufzubrechen, diesmal nach Sydney, um womöglich mit Professor Cowles zu sprechen. Cthulhu INS “Australien” 2/3 weiterlesen

Cthulhu INS “Australien” 1/3

Inhalt: In Australien angekommen überlegt die Gruppe wo sie beginnen und starten bei der Randolph Shipping Company. Dort wollen sie den Empfänger der Pakete herausfinden. Nach einer Weile finden sie heraus, dass Mortimer Wycroft in Cuncudgerry derjenige ist und er schickt Statuen zurück nach England. Cthulhu INS “Australien” 1/3 weiterlesen