Star Wars: Outer Rim

Star Wars: Outer Rim, für 1 bis 4 Spieler von Corey Konieczka und Tony Fanchi, ist ein Brettspiel über die Jagd nach Prestige, bei dem die Spieler in die Rolle von Kopfgeldjägern, Schmugglern und Söldnern schlüpfen, welche ausziehen, um dem Outer-Rim-Territorium ihren eigenen Stempel aufzudrücken.

https://www.weltenraum.at/star-wars-outer-rim/

#Asmodee, #CoreyKonieczka, #Featured, #Imperium, #Kopfgeldjäger, #Lucasfilm, #Prestige, #Rebellion, #Schmuggler, #SchwarzeSonne, #StarWars, #TonyFanchi

Wrath & Glory – Dunkle Gezeiten

Wrath & Glory – Dunkle Gezeiten von Darron Bowley, Bill Keyes, Ross Watson, Ben Woerner und Russel Zimmerman ist eine zusammenhängende Abenteuersammlung für das Rollenspielsystem Wrath & Glory von Ulisses Spiele. Das Rollenspielsystem basiert auf dem Hintergrund des bekannten Tabletop-Spiels von Games Workshop. Eine große Gefahr für das Imperium, für die Menschheit sogar, braut sich auf dem Planeten Charybdion zusammen.

https://www.weltenraum.at/wrath-glory-dunkle-gezeiten/

#Aeldari, #Alptraum, #Charybdion, #DunkleGezeiten, #Eisenwacht, #Featured, #Horror, #Imperium, #Makropole, #Psioniker, #ScienceFiction, #Warhammer40000, #WrathGlory

Star Wars: Imperial Assault – Jabba der Hutt Schurken-Pack

Das Star Wars: Imperial Assault – Jabba der Hutt Schurken-Pack bietet eine der großen Figuren der achten Welle. Wie bei allen Figuren, die man als Ergänzung zum Spiel kaufen kann, bekommt man eine Mission und einige Karten mit Fähigkeiten, sowie eine sehr schöne Figur. Am gewinnbringendsten ist Jabba der Hutt in Kombination mit der Erweiterung Jabbas Reich.

https://www.weltenraum.at/star-wars-imperial-assault-jabba-der-hutt-schurken-pack/

#FantasyFlightGames, #Featured, #HeidelbergerSpieleverlag, #ImperialAssault, #Imperium, #JabbaDerHutt, #Missionen, #Rebellion, #Söldner, #StarWars

Wrath & Glory – Starterset

Das Wrath & Glory – Starterset ist ein erster Einblick in das neue Warhammer 40.000 Regelsystem des Pen & Paper Rollenspielsystems aus dem Hause Ulisses North America, dem Pendant zum bekannten Tabletop von Games Workshop. Der leitender Entwickler ist Ross Watson und statt einem W% System wird ein W6 System verwendet. Wir haben uns, mit Hilfe des beiliegenden Abenteuers Flucht vom Brokk’n, angeschaut wie sich das neue System anfühlt.

http://www.weltenraum.at/wrath-glory-starterset/

#Abenteuer, #Akolyth, #Angst, #Featured, #Häretiker, #Ikone, #Imperium, #Inquisition, #PSI, #Regeln, #Rollenspiel, #SpaceMarines, #Tod, #UlissesNorthAmerica, #UlissesSpiele, #Warhammer40000

Warhammer 40.000: Schattenjäger – Blut der Märtyrer

Blut der Märtyrer von Ulisses Spiele und vom Heidelberger Spieleverlag ist ein Quellenbuch für das Schattenjäger Rollenspielsystem aus dem Warhammer 40.000 Universum. Es beinhaltet Informationen über das Adeptus Ministorum, der Kirche des Gott-Imperators der Menschheit im Allgemeinen und seiner Vertreter, im Speziellen im Calixis-Sektor.

http://www.weltenraum.at/warhammer-40-000-schattenjaeger-blut-der-maertyrer/

#AdeptusMinistorum, #AdeptusSororitas, #Calixis-Sektors, #Ekklesiarchie, #Featured, #Glaube, #GottImperator, #Imperium, #Quellenbuch, #Religion, #Schattenjäger, #Warhammer40K

Star Wars: Macht und Schicksal – Grundregeln

Star Wars: Macht und Schicksal – Grundregeln von Ulisses Spiele bringt jetzt die Machtanwender, die Jedi, in das Rollenspiel-Universum von Fantasy Flight Games. Jetzt kann man endlich die Erschütterung der Macht spüren, oder sich mit dem Machtgriff seiner Feinde entledigen. Möge die Macht mit euch sein.

http://www.weltenraum.at/star-wars-macht-und-schicksal-grundregeln/

#Featured, #HeidelbergerSpieleverlag, #Imperium, #Jedi, #Macht, #Rollenspiel, #RPG, #ScienceFiction, #Sith, #StarWars, #UlissesSpiele

Star Wars „Ausgeliefert“ – Teil 2

Star Wars: Zeitalter der Rebellion Cover, Rechte bei Ulisses Spiele Die Rebellen wollen zum P-Kom, doch da hören sie ein Klopfen, ein Morsecode aus der Krankenstation. Sie ermutigen die Leute dort auzuharren und gehen ihren ursprünglichen Weg. Am richtigen Deck angekommen merken sie etwas stimmt nicht, anscheinend wurde das Lebenserhaltungssystem deaktiviert. Außerdem gibt es ein weiteres Problem. Die Droiden halten die Leute beim Kom in Schach, doch mit taktischer Finesse gelingt es den Helden die Droiden auszuschalten und die Leute hier zu retten. So können die Rebellen gewarnt werden, dass die Position der Schattengreifer nicht mehr sicher ist und auch Verstärkung kann angefordert werden. Danach werden die Verschlüsselungscodes gelöscht, das P-Kom abgeschaltet und zerstört, damit es die Droiden nicht mehr verwenden können.

Star Wars „Ausgeliefert“ – Teil 2 weiterlesen

Star Wars „Ausgeliefert“ – Teil 1

Star Wars: Zeitalter der Rebellion Cover, Rechte bei Ulisses Spiele Die Rebellengruppe befindet sich auf der Basis Arda I, wo sie sich ausruhen, von Commander Qurno im Training geschunden werden und mit diversen anderen Mitgliedern der Allianz sich unterhalten. So können sie eine Schmugglerin, die auch für einen Moff in der Nähe arbeitet dazu bringen, die Ohren für die Rebellion offen zu halten, einen niedergeschlagenen Kollegen wieder aufmuntern und in den Höhlen der Herausforderung verschollene Ausrüstung zum Stützpunkt bringen.

So schlagen die Helden Zeit tot, bis ihr nächster Auftrag kommt. Doch noch bevor Haase dazu kommt, stürzt General Niall herein und meint, dass man die Helden im Allianzhauptquartier sehen möchte. General Cracken meint sie werden zur Schattengreifer gebracht, wo sie einen Spezialauftrag bekommen. Haase und Qurno sind nicht sonderlich erfreut darüber, aber hier haben sie nichts zu sagen. Also geht es wenig später los.

Star Wars „Ausgeliefert“ – Teil 1 weiterlesen

Star Wars: Zeitalter der Rebellion – Grundregeln

Star Wars: Zeitalter der Rebellion – Grundregeln bietet die Möglichkeit in die Welt von Star Wars auf Seiten der Rebellen Allianz einzutauchen und den Kampf gegen das Imperium aufzunehmen. Star Wars zählt seit 1977 zum Kulturgut und hat sich in zahlreichen Filmen, Büchern, Comics, Brettspielen, Videogames und auch in drei verschiedenen Rollenspielen niedergeschlagen. Jetzt beginnt ein neues Kapitel.

http://www.weltenraum.at/star-wars-zeitalter-der-rebellion-grundregeln/

#Droide, #Featured, #HeidelbergerSpieleverlag, #Imperium, #RebellenAllianz, #Rollenspiel, #RPG, #ScienceFiction, #StarWars, #UlissesSpiele

Star Wars „Die Gärtner von Alderaan“

Star Wars CoverMit der Hammerhai, ihrem neuen Raumschiff machen sich die Schmuggler auf nach Kyot 3, doch sie werden von einem imperialen Patrouillenboot verfolgt, das auch noch von 2 Tie Fightern flankiert wird. Sie wollen das Schiff durchsuchen. Aus Angst vor einer Zerstörung lassen die Helden die Imperialen an Bord, obwohl sie gerade eine ziemlich fragile Fracht an Bord haben, eine seltene Blume, die Millenniumsblüte. Sie wird bei der Durchsuchung beschädigt und stirbt. Jetzt müssen die Helden dringend Ersatz suchen, oder Pashs Bruder geht es an den Kragen.

Zum Glück wissen sie von einem Experten auf Palos 4. Sie fliegen hin und sehen, dass die Raumstation ihre besten Zeiten wohl schon hinter sich hat. Sie hören sich nach Kytos um und erfahren, dass er gerade auf einer Expedition am Mond ist. Sie landen dort und finden ein Lager und ein paar Wissenschaftler. Von diesen erfahren sie, dass Kybos angeblich in 2 Tagen wieder hier sein soll. So sehen sie sich auf der Station hier um und finden in einem medizinischen Labor eine Leiche, die aussieht als wäre sie von einem Rancor angefallen worden. Und dann eine schreckliche Entdeckung, auch Kybos Leiche ist hier. Sein Hirn wurde ausgesaugt, sein Knochenmark und seine Nervenbahnen fehlen. Das ist äußerst seltsam. Was ist hier los?

Star Wars „Die Gärtner von Alderaan“ weiterlesen

Star Wars „Jenseits des Randes“ – Teil 4

Star Wars CoverDie Schmuggler sind am Weg zum Treffpunkt. Sie fliegen los. Alles scheint soweit okay, doch dann tauchen plötzlich Annäherungsflieger auf. Das ist der falsche Zeitpunkt dafür. Die Helden holen sie vom Himmel und können schließlich am Deponieberg landen. Sie treffen den Rhodianer Nortar und machen sich aus, dass sie in ein paar Tagen Reon treffen werden. Doch etwas ist hier seltsam. Die Helden bekommen ihre Zimmer zugewiesen und sehen sich misstrauisch um. Irgendetwas stimmt mit den Jawas nicht. Dann ruft Pash nach Nortar. Alles geht sehr schnell. Doch zum Glück können sowohl das Schiff als auch der Rhodianer gerettet werden.
Wenig später taucht Reon auf. Er kam hierher um sich zu verstecken, doch ob es nun noch ein gutes Versteck ist, ist zweifelhaft. Er spricht mit dem Kapitän und Kratalla. Dann kommt es zu einer Einigung was die Bezahlung des Auftrags angeht.

Star Wars „Jenseits des Randes“ – Teil 4 weiterlesen

Star Wars „Jenseits des Randes“ – Teil 3

Star Wars CoverYav Yiyar möchte mit den Helden reden. Er will gerade sagen, was er möchte, als von hinten eine Stimme kommt, dass das die anderen auch interessieren würde. Es sind Leute in Uniformen, die aber recht durcheinandergewürfelt aussehen. Es handelt sich also um die Überlebenden, die mit einigen Kampfrobotern eingetroffen sind. Einer der Männer tritt ein wenig hervor, stellt sich als Kapitän Harsol Robok vor und bittet beide Parteien die Waffen abzulegen und die Energiezellen zu übergeben. Dann werden alle in deren Dorf gebracht. Es ist eine Siedlung von ungefähr 30 Menschen und sie scheinen etwas skeptisch. Doch sowohl die Helden, als auch Yav Yiyar und seine Leute bekommen Quartiere. Der Kapitän möchte mit beiden Parteien sprechen und herausfinden, wer die Wahrheit spricht und die besseren Möglichkeiten bietet.

Star Wars „Jenseits des Randes“ – Teil 3 weiterlesen

Star Wars „Übernahme der Flüsterbasis“

Star Wars - Zeitalter der Rebellion - Cover Die Helden werden geschickt, um die Flüsterbasis einzunehmen und die Signale, die von dort ausgeschickt werden zu stoppen. Dabei müssen sie zunächst in die Basis gelangen. Dort angekommen ist es wichtig zunächst einmal die Kommunikation nach außen zu unterbinden und anschließend eine Flucht mittels Lambda-Shuttle zu verhindern. Ist das geschafft müssen die noch verbleibenden Wachen und Sturmtruppen ausschalten, sowie das Kommandozentrum sichern. Das gelingt soweit ganz gut, doch Lieutenant Sarev kann durch einen Geheimgang entkommen, weshalb ihn die Helden mit Hilfe des verbliebenen AT-ST und diversen Düsenschlitten verfolgen. Doch auch wenn die Flucht kurzzeitig geschehen musst, hat Sarev es geschafft ein paar seiner Leute vorzubereiten, die ebenfalls auf Düsenschlitten fahren, um eventuelle Verfolger auszuschalten.

Star Wars „Übernahme der Flüsterbasis“ weiterlesen

Star Wars „Jenseits des Randes“ – Teil 1

Star Wars CoverVarun Dack ist im Meteoritenschauer, einer Cantina, als ihn die Helden aufsuchen, um Informationen von ihm käuflich zu erwerben. Sie erfahren dass Colgana ein gefährlicher Planet ist, sowie dass das Bergbauunternehmen Yi-Yar, besser gesagt die Nummer 2 des Clans hier ist und sich nach der Salanaor umgehört hat. Sein Schiff ist die Nachtvogel und er scheint drauf und dran zu sein zu versuchen dieses Schiff zu bergen. Um die Salanaor selbst gibt es viele Gerüchte und auch einige mögliche Absturzstellen, doch viel wichtiger ist die Information des Barmanns der Meteoritenschauer, dass die Helden eine spezielle Genehmigung brauchen um auf Raxus Prime zu landen, wo sie Informationen und mögliche Schätze hinbringen sollen. Der Planet selbst ist ein großer Müllplanet, der recht giftig ist.

Star Wars „Jenseits des Randes“ – Teil 1 weiterlesen

Star Wars „Der lange Arm des Hutt“ – Teil 1

Freihändler CoverDie Helden fliegen also mit der Krayt Fang, als die Warnzeichen blinken und Sirenen, sowie Grunz- & Knurrlaute losgehen. Außerdem stinkt es fürchterlich, was von Wookiepelzen stammt, die in einem versteckten Hohlraum verwesen. Diese werden schnell von Bord geschafft, während der Rest der Warnungen ausgeschaltet wird. Dann finden sie auch noch einen Gefangenen an Bord, einen Twi’lek, der froh ist, endlich von den Fängen Treks los zu sein. Als sie in Ryloth landen finden sie einen Pilesender am Schiff, den sie schnell abmontieren und auf einem startenden Raumschiff anbringen. Dann treffen sie sich in der Stadt mit der Twi’lek Anführerin, die glücklich ist dass Bu’ura Ba’an wieder da ist. Sie bittet die Helden ihn zu den Minen zu bringen, während in der Stadt die Hüllen des Schiffs repariert werden, die beim Kampf zuvor erheblichen Schaden erlitten hatten.

Star Wars „Der lange Arm des Hutt“ – Teil 1 weiterlesen