Cthulhu „Tausend Meilen“

Cthulhu CoverSie kommen im Hotel Taj Mahal an. Es ist ein schönes, großes Hotel, in dem viele Europäer wohnen. Eine Sängerin singt an der Bar, begleitet von einer Jazz-Band, in welcher der großartige Duke Ellington spielt. Es ist früher Abend und ein Mann steuert auf die Gruppe zu, es ist Mr. Khan der Hoteldirektor. Er heißt sie willkommen und bringt sie persönlich zu ihren Zimmern. Dann gibt es noch ein gutes Abendessen und der erste Tag in Bombay geht zu Ende.

In der Nacht zum 17. Jänner träumen John, Mary, Marian, Olivia und Anne den gleichen Traum, von Dunkelheit und Blättern, die vom Himmel schweben. Das erscheint ihnen seltsam, doch sie wissen nicht, was das bedeuten soll. Beim Frühstück wird die Gruppe beobachtet, doch Marian ahnt schon, wer das ist. Wenig später stellt sich ihre Vermutung als richtig heraus, denn es handelt sich um Mr. Batel, ihren Übersetzer und Stadtführer. Bei einem Gespräch über Expeditionen erfahren sie gleich von ihm, dass es schwierig wird nach Nepal zu kommen, da man dafür eine Spezialgenehmigung aus London braucht.

Cthulhu „Tausend Meilen“ weiterlesen

Cthulhu „Ein Spaziergang im Park & Springer Mound und der Kanal“

Cthulhu CoverZunächst wird recherchiert. Marian versucht mehr über Astrophobie herauszufinden, Adam, Anne und Susanne bearbeiten die Themen rund um Clard Melford, die Trinity Churm und das Ritual mit den 9 Zähnen. Unterdessen kauft Olivia das Buch, das sie zurücklegen ließen, der König in Gelb. Danach geht Adam zum Privatdetektiv dessen Freund, der sich dem Fall gewidmet hat, verschwunden ist. Marian zu Hausmeisterin, wo sie erfährt, dass Ms. Bedmore ein Telegramm von Straßnig bekommen hat. Allerdings weiß sie natürlich nicht was drinnen gestanden ist.

Am 12. November bekommt Anne einen Brief von der Polizei, in dem aber nichts hilfreiches steht. Dann geht es auf der Suche nach der Schauspielerin, die aber gerade nicht hier ist. Bei ihr werden ein Brief und Kontaktdaten hinterlassen. Dann fragt die Gruppe nach Talbot, der aber nirgendwo aufzufinden ist. Angeblich soll er aber bei jemanden untergekommen sein. Nur bei wem? Der Freund des Privatdetektivs ist immer noch verschwunden und es gibt keinen Hinweis wo er sich befinden könnte. Dafür scheint es, dass die Gruppe von Coombs verfolgt wird.

Cthulhu „Ein Spaziergang im Park & Springer Mound und der Kanal“ weiterlesen