Shadowrun 5: Im Bann der Karten

Shadowrun 5: Im Bann der Karten von Pegasus Spiele beinhaltet das Abenteuer von Peter Horstmann, Manuel Doebel, Niklas Stratmann und Jörg Middendorf für das Cyberpunk Rollenspielsystem Shadowrun von Catalyst Game Labs. Die drei Abenteuer spielen in der Allianz Deutscher Länder und integrieren die Shadowrun-Tarot-Karten in die Abenteuer. Sie können aber auch ohne diese Karten gespielt werden.

https://www.weltenraum.at/shadowrun-5-im-bann-der-karten/

#ADL, #CatalystGameLabs, #Featured, #Geister, #Hamburg, #HerrSchmidt, #KI, #Magie, #PegasusSpiele, #Shadowrun, #SR5, #TarotKarten, #Verrat

Shadowrun 5: Verbotene Künste

Shadowrun 5: Verbotene Künste von Pegasus Spiele ist ein ergänzendes Regelwerk für das Cyberpunk Rollenspielsystem Shadowrun von Catalyst Game Labs und enthält viele neue Optionen, darunter ausführliche Informationen über die Traditionen und über Blutmagie, aber auch Informationen über Metamagie, magische Meisterschaften und wilde Geister .

http://www.weltenraum.at/shadowrun-5-verbotene-kuenste/

#Alchemie, #Blut, #CatalystGameLabs, #Cyberpunk, #Featured, #Geister, #Magie, #PegasusSpiele, #Rollenspiel, #Shadowrun, #Wild

DSA „Das blaue Buch“ – Teil 2

DSA 5 Die Helden gehen in die Burgruine, nachdem sie von Jassev erfahren haben, dass er den Grafen von Hinterbruch zuletzt im Hof gesehen hat. Die Burg ist alt und liegt wohl schon länger brach, Dächer sind eingestürzt, Wände den Naturgewalten ausgesetzt. Doch im Hof finden die Helden Spuren eines Menschen, wie sie ausgehen die des Grafen. Sie folgen ihnen und sehen, dass der Mann von Raum zu Raum gegangen ist, alles genauestens begutachtet hat. Zunächst gibt es keine Spuren von Goblins, erst später treffen sie auf mehrere davon, doch der Graf scheint nicht weggelaufen zu sein. Womöglich hat er die Goblins nicht einmal mitbekommen.

So folgen sie den Spuren bis in die Bethalle und weiter, in eine Art Keller darunter. Dort finden sie den Grafen von Hinterbruch vertieft in Bücher und Schriften. Er hat sich beim Hinunterklettern den Fuß verletzt, doch er ist quicklebendig und begierig darauf das ganze Wissen, das in diesem Raum gelagert ist aufzusaugen und mitzunehmen, um damit seine Bibliothek aufzuwerten. Die Helden helfen ihm dabei die wichtigsten Stücke einzupacken und zur Anlegestelle zu tragen, doch draußen angekommen sehen sie eine Rauchsäule. Der Steg und die Boote brennen. Doch das ist nicht alles, denn ein schwarzer Ritter mit 9-fingriger Kralle als Symbol wartet, auf einem Perldrachen reitend.

DSA „Das blaue Buch“ – Teil 2 weiterlesen

Pathfinder Winterkönigin „Rasputin muss sterben“ – Teil 2

Winterkönigin - Rasputin muss sterben - Cover, Rechte bei Ulisses Spiele Die Helden sehen eine mächtige Maschine, den Zaren. Irgendjemand schießt auf sie, es sind Soldaten, die sich in den umstehenden Baracken und Häusern verschanzt haben. Doch die Helden geben nicht auf und leisten Widerstand, bis sie als Sieger aus dem Kampf hervorgehen. Doch als sie sich ein wenig umsehen spricht durch das Feuer Baba Jagas Sohn zu ihnen, Rasputin. Er meint, er wird alles übernehmen. Kurz darauf erhebt sich ein feuriger Leichnam, doch der hält der Kälte, welche die Helden ihm entgegenschleudern, nicht stand. Unterdessen springt die Hütte aufgeregt umher. Sie will offensichtlich etwas. Die Helden klettern also hinein und werden durch einen Wald geführt, bis sie in einem schlammigen Schlachtfeld landen. Es finden sich Gräben, Stacheldraht und von unheimlichen Licht erfüllte Panzer hier. Aber auch schwarze kopflose Kosakenreiter mit brennenden Umhängen sind auf Patrouille. Geisterscheinwerfer suchen die Gegend nach Feinden ab.

Pathfinder Winterkönigin „Rasputin muss sterben“ – Teil 2 weiterlesen

DSA Abenteuer „Drachentöter“ 1/2

DSA Regelwerk Cover Die Gruppe kommt spät abends nach Angbar, so suchen sie nur ein Quartier und wollen dann schlafen gehen. Sie gehen ins nobelste Hotel in der Stadt und genießen den Luxus dort. Am nächsten Tag bitten sie um eine Audienz beim Fürsten. Nachdem es eine Weile dauert, bis sie Antwort erhalten, sehen sie sich die Stadt an. Bei einer Bootsfahrt holt sich de Tounens einen ziemlichen Sonnenbrand. Am nächsten Tag können die beiden Edelleute den Brief des Fürsten von Nostria persönlich beim jungen Fürsten aus Angbar abgeben. Danach gönnen sie sich einen schönen Abend im Puppentheater.Am darauffolgenden Tag muss die Gruppe bereits abreisen, denn sie haben einen recht knappen Zeitplan, um bald nach Gareth zu kommen. Gegen Mittag des 6. Efferd kommen sie an und werden von einem kleinen Mädchen ins Gasthaus Drachentöter geführt. Sie speisen dort und als sie erkennen, dass sie heute nicht mehr weiterkommen würden, mieten sie sich dort auch gleich ein.

DSA Abenteuer „Drachentöter“ 1/2 weiterlesen

Deadlands Abenteuer „Die Geister von El Diablo“

Inhalt: Baron von Luckner könnte sich in San Fernando aufhalten, also geht es zuerst zum Sheriff, um sich zu erkundigen und Steckbriefe anzusehen.Der Sheriff kennt ihn nicht, vermutet aber, dass er krank in einem Kloster liegen könnte. Von El Diablo – gerüchteweise soll der Baron dort sein – weiß er nichts. In der Stadt kommt es dann zu einer Schießerei unter den Helden, eine Geldkassette wird gestohlen Deadlands Abenteuer „Die Geister von El Diablo“ weiterlesen

DnD Abenteuer „3 kleine Geistergeschichten“

Im Abenteuer „3 kleine Geistergeschichten“ (Spielleitung: Stefan) befreit der Giogotto Samar (Gerald) die menschliche Kämpferin Mel Johnson(Melanie) aus einen Käfig in Borca. Während der Bruder des zwergische Kämpfer Cratosch (Dieter) einen kleinen Jungen mitgebracht hat, welcher DnD Abenteuer „3 kleine Geistergeschichten“ weiterlesen