Star Wars „Operation Schattenpunkt“ Teil 3

Star Wars: Zeitalter der Rebellion Cover, Rechte bei Ulisses Spiele Eine Nachricht kommt rein. Die Rebellenallianz schickt eine Übertragung, dass sie einen Spezialisten schickt, der die imperialen Botschaften entziffern kann. Außerdem erfahren sie mit welchem Codewort er sich identifizieren wird.

Am nächsten Tag geht es in die Stadt, um die zweite Gleiter-Zahlung abzuliefern. Dort angekommen erfahren sie zufällig, dass ein Schmuggler vom imperialen Zoll verhaftet wurde. Hellhörig werden sie, als sie erfahren, dass dieser Schmuggler zuvor einen Händler mit Codewort „Dalgo“ suchte, dem Codewort, das ihnen der Spezialist mitteilen sollte. Das ist merkwürdig, also beobachten die Rebellen den imperialen Zoll und schmieden einen Plan wie sie den Gefangenen befreien können. So steigen sie weniger später über das Nebengebäude ein, tarnen sich als Mechaniker und kommen gut voran. Sie schalten 2 Wächter aus, finden den Schmuggler und können ihn schließlich befreien und mit ihm gemeinsam fliehen. Als sie später in Ruhe mit ihm sprechen merken sie, dass es sich tatsächlich um den Nachrichtenoffizier handelt, von dem die Rebellenallianz gesprochen hat. Das Imperium wusste zum Glück nichts von seinem wahren Job, sondern glaubten es wäre wirklich nur ein Schmuggler.

Star Wars „Operation Schattenpunkt“ Teil 3 weiterlesen