Pathfinder Winterkönigin “Tod in der Tundra” Teil 1

Winterkönigin Tod in der Tundra Cover, Rechte bei Ulisses Inhalt: Baba Jagas Hütte hat sich verändert. Die Helden gehen einen langen Gang entlang, bis zu einer Tür mit einem Abend-Symbol. Als sie die Türe öffnen, weht ihnen ein kalter Luftzug entgegen und sie sehen eine schwarze Kugel . Irgendwie gefällt ihnen der Raum nicht und so gehen sie weiter. Die nächste Tür zeigt den Abend, in dem eine rote Kugel an der Decke hängt und absolute Stille herrscht. Aber es gibt auch noch den Morgen, mit blühenden Ranken, Kieswegen und einem Wassserbecken. Eine orange Kugel ausdem Wasser spendet Licht. Nachdem die Helden nicht wissen, was los ist, gehen sie in die Küche und versuchen mit Kikimora zu sprechen, Von ihr erfahren sie, dass die Schlüssel, welche die Helden benutzt haben, sie hierher führen, um wegzukommen benötigen sie weitere Schlüssel. Pathfinder Winterkönigin “Tod in der Tundra” Teil 1 weiterlesen

Pathfinder Winterkönigin “Baba Jagas Hütte“ Teil 1

Winterkönigin Baba Jagas Hütte, Rechte bei Ulisses Inhalt: Nadja und ihre beiden Söhne bringen die Helden nach Weißthron. Auf dem Weg werden sie von Raben beobachtet und angegriffen. Unterwegs wollen sie in einer Hütte übernachten und erfahren dort, dass Fingard, der Mann von Sylcia von einem Eistroll verschleppt wurde, in eine Höhle in der Nähe. Die Helden folgen der Spur und merken, dass Fingard dieser Moostroll ist. Er ist mit Pflanzen bewachsen, mit Knechterschimmel, den die Helden bekämpfen und somit Fingard befreien. Wieder zurück in der Hütte merken sie, dass Sylcia einen Fuchsschwanz hat, sie ist wohl ein Fuchsfeenwesen. Pathfinder Winterkönigin “Baba Jagas Hütte“ Teil 1 weiterlesen

Die Tage des Wahnsinns: Die Winterkönigin

Cover von Die Winterkönigin Band 2

In weniger als 36 Stunden beginnt unser zweites Abenteuer des Pathfinder Abenteuerpfades Die Winterkönigin. Wir werden diesmal das Abenteuer nicht innerhalb von 24 Stunden spielen, sondern haben uns ein ganzes Wochenende Zeit dafür genommen um Baba Jagas Hütte zu spielen. Wir spielen wieder mal so richtig Old-School vier Spieler, viele Monster und eine Menge Erfahrungspunkte.

Die Heldengruppe besteht aus Lale Kaysi Ashk einer Ninja der Gestrandeten, Caprinus einem Tieflings Mystiker der Metalle, Inari Kurinen einer Suli Waldläuferin und Alexite Thrune einem menschlichen Barden aus Cheliax. Getroffen haben sie sich im Sommer in Taldor als dort mitten im Wald der Winter eintrifft. Den Helden gelingt es Taldor zu retten, aber sie sind in Irrisen gelandet und suchen nach der dortigen Oberhexe, der Baba Jaga, der erste Schritt dazu ist ihre Hütte zu finden.

Wir werden zwar die Spielsitzungen nicht aufzeichnen, aber ich werde regelmäßig über Twitter darüber berichten. Auf https://twitter.com/kanzleramt könnt ihr das ganze unter dem Hashtag #TagdW mitverfolgen. Aber Achtung, gewisse Spoiler können sich dabei nicht vermeiden lassen.

Update: Demnächst könnt ihr hier mehr über das Abenteuer lesen. Außerdem hat eine der Spielerinnen einen Artikel über das Abenteuer verfasst, welchen ihr hier lesen könnt. Aber Achtung Spoilergefahr!