Cthulhu “Aufbruch in die Antarktis” – Teil 5

Cthulhu CoverInhalt: Die Expedition kommt in Austrialien an, wobei keine der Damen je zuvor dort gewesen ist. Die Presse wartet auf sie und möchte vor allem über die Sabotageakte wissen und auch die Polizei ist schon vor Ort, um Frettchen mitzunehmen. Die Damen der Expedition werden in einem Hotel in Melbourne untergebracht und sie erfahren, dass Ms. Lexington bereits wieder von Austrialien aufgebrochen ist.
Am nächsten Tag findet ein Treffen mit Moore statt, bei dem erfahren sie von ihm, dass sie am nächsten Tag bei der Polizei vorbeischauen sollen, um ihre Beobachtungen zu erzählen. Außerdem erzählt er ihnen, was noch alles fehlt und sich diese entschließen zu helfen. Viriginia und Josephine kümmern sich um das Pemmikan, wobei sie dazu eine Pfirsichfabrik, die gerade nicht aktiv ist nutzen dürfen, allerdings fehlt das Personal, weshalb kurzerhand die Mannschaft der Expedition eingeteilt wird.

Cthulhu “Aufbruch in die Antarktis” – Teil 5 weiterlesen

Cthulhu “Aufbruch in die Antarktis” – Teil 4

Cthulhu CoverInhalt: Der Unterricht am Schiff geht weiter und die Reisegruppe durchquert den Panamakanal, eine unvergessliche Fahrt. Jetzt dauert es nicht mehr lange, bis sie auch den Äquator überqueren und dann steht eine Überraschung an. Ein wenig später erfahren sie von einer Taufe, die alle erfahren dürfen, die zum ersten Mal den Äquator per Schiff überqueren, die so genannte Äquatortaufe. Es ist ein rauschendes Fest, bis plötzlich einer der Besatzung auf die Feiergesellschaft zugelaufen kommt, erbricht und dann zusammenbricht. Der Mann wird schnell zum Arzt gebracht und Kate, Virginia, Helen und Josephine finden heraus, dass im Kühlhaus Ammoniak ausgetreten ist, wobei sie eine Sabotage vermuten. Noch können sie nichts beweisen, aber als ein paar Tage die Hunde durchdrehen, vergiftet, bis sie  alle tot oder erschossen sind, scheint es schon sehr seltsam. So werden die Damen von Starkweather und Moore gebeten ihren Vermutungen weiter nachzugehen und nachzuforschen.

Cthulhu “Aufbruch in die Antarktis” – Teil 4 weiterlesen

Cthulhu INS “Australien” 3/3

Inhalt: Nachdem Mr. Petersen beim verrückten Nackten bleibt, fährt Prof. Dodge die Damen weiter. Als sie in einer Felsspalte dem Weg folgen, fallen plötzlich Steine und es regnet Pfeile. Sie werden angegriffen, doch durch die Schusswaffen können die Angreifer verscheucht werden. Einige Zeit später nehmen sie klopfende Geräusche wahr. Es sind Generatoren und die Leitungen führen die Treppen hinunter in die Mine. Cthulhu INS “Australien” 3/3 weiterlesen

Cthulhu INS “Australien” 2/3

Inhalt: In Darvin angekommen müssen die Mitglieder der Gruppe merken, dass die Bergbauarbeiter aus Cuncudgerry, die für die verrückten Amerikaner gearbeitet haben, nicht hier sind, sondern dass sie falsche Schlüsse gezogen hatten. So beschließen sie gleich wieder aufzubrechen, diesmal nach Sydney, um womöglich mit Professor Cowles zu sprechen. Cthulhu INS “Australien” 2/3 weiterlesen

Cthulhu INS “Australien” 1/3

Inhalt: In Australien angekommen überlegt die Gruppe wo sie beginnen und starten bei der Randolph Shipping Company. Dort wollen sie den Empfänger der Pakete herausfinden. Nach einer Weile finden sie heraus, dass Mortimer Wycroft in Cuncudgerry derjenige ist und er schickt Statuen zurück nach England. Cthulhu INS “Australien” 1/3 weiterlesen