Sommerkampagne Kapitel 4 „Das Gilgamesch Projekt“

Sommerkampagne Kapitel 5Inhalt: Die Charakter erwachen nach der Explosion der Gasleitung und sammeln sich, Hanson ist schwer verletzt aber das offenbart nur die Veränderung durch die Experiment des Prof. von Krupt. Während die einen weiterhin versuchen zum vereinbarten Treffpunkt zu gelangen, suchen die anderen nach Willie und mehr Informationen. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse ein Virus wurde freigesetzt und verwandelt die Bewohner der Akrologie in Zombies und es ist wohl nur mehr eine Frage der Zeit bis auch die Charakter sich verwandeln werden – die ersten Anzeichen spüren sie selbst schon. Zuerst erwehren sich die Charakter sich tapfer ihrer Haut doch dann sind es einfach zuviele Zombies….

Meisterkommentar: Der Abend war nett, die Spannung war vorhanden, die Zombies schön schaurig, der Gruselfaktorhoch aber die Geschichte kam kaum vorran. Ich muß mich wieder verstärkt auf den Hauptplot konzentrieren. Dafür hatte der Prophet einen schönen Auftritt :-).

Spielabendbewertung: 7,4/10

Veröffentlicht von

Kanzler von Moosbach

Ich bin in der RPG Community unter dem Namen Kanzler von Moosbach bekannt und bin der Spielleiter ein kleinen, aber feinen Wiener Rollenspielgruppe. Ich spiele schon seit mehr als zwei Jahrzehnten verschiedene Rollenspielsysteme, einige wie Cthulhu schon seit Anfang an, andere wie Schattenjäger erst seit kurzer Zeit. Ich spiele dabei selbstgeschriebene Abenteuer, sowie auch Kaufabenteuer, halte mich in manchen Kampagnen sehr eng an den Kanon, bei anderen ändere ich die Systemwelt sehr stark nach meinem Geschmack und den Gruppenbedürfnissen ab. Ich habe kein spezielles Lieblingssystem, weil viele Systeme ihre Stärken und Schwächen haben und ich lieber diese für meine Abenteuer und Kampagnen nutzen möchte, als daraus ein "Lieblingssystem" für alle Gegebenheiten zu schnitzen. Seit einiger Zeit habe ich die Ehre auch für Weltenraum, dem österreichischen Magazin für Spiele, Film und Lesestoff, als Redakteur für Rollenspiele schreiben zu dürfen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.