Schattenjäger Abenteuer „Schmutzige Schatten über Areal“

Schmutzige Schatten über ArealInhalt: Die jungen Akolythen der Inquisition werden auf einen sehr rustikalen Planeten entsendet um dort einem Notruf der hiesigen Herrscherin zu folgen. Zunächst müssen die Akolythen die Rituale dieses mittelalterlich strukturierten System entschlüsseln um dem Problem auf die Spur zu kommen.

Das Ritual der Jungfraugabe führt Sie mit einem automatischen Unterwasser Transportsystem zu einer Inselgruppe in der seltene und wertvolle Metalle abgebaut werden. Doch vor einigen Jahrzehnten scheint ein Kultist und Häretiker hier gestrandet zu sein und das die ehemaligen Bewohner verdorben zu haben.

Mit der Macht des Imperators an Ihrer Seite und dem wahren Glauben säubern die Akolythen diesen Ort der Finsternis von den Spuren der Krankheit.

Meisterkommentar: Ich mag Schattenjäger (ich glaub das kann ich nicht oft genug schreiben *g* ) vor allem wenn ein Psioniker dabei ist :-). Die werden übrigens nur von Frauen gespielt – sind die jetzt mutiger oder verrückter :-). Das Abenteuer selbst war einfach und eher zielstrebig, bisserl railroading, aber es hat Spaß gemacht. Freue mich auf die nächsten Abenteuer und darauf das wir dann ne Gruppe haben die so begeistert von Schattenjäger sind wie Haschmaus und ich.

Veröffentlicht von

Kanzler von Moosbach

Ich bin in der RPG Community unter dem Namen Kanzler von Moosbach bekannt und bin der Spielleiter ein kleinen, aber feinen Wiener Rollenspielgruppe. Ich spiele schon seit mehr als zwei Jahrzehnten verschiedene Rollenspielsysteme, einige wie Cthulhu schon seit Anfang an, andere wie Schattenjäger erst seit kurzer Zeit. Ich spiele dabei selbstgeschriebene Abenteuer, sowie auch Kaufabenteuer, halte mich in manchen Kampagnen sehr eng an den Kanon, bei anderen ändere ich die Systemwelt sehr stark nach meinem Geschmack und den Gruppenbedürfnissen ab. Ich habe kein spezielles Lieblingssystem, weil viele Systeme ihre Stärken und Schwächen haben und ich lieber diese für meine Abenteuer und Kampagnen nutzen möchte, als daraus ein "Lieblingssystem" für alle Gegebenheiten zu schnitzen. Seit einiger Zeit habe ich die Ehre auch für Weltenraum, dem österreichischen Magazin für Spiele, Film und Lesestoff, als Redakteur für Rollenspiele schreiben zu dürfen.

Ein Gedanke zu „Schattenjäger Abenteuer „Schmutzige Schatten über Areal““

  1. Jaaaaaaaaaaaa!!!!! War sehr lustig und ganz schön interessant, mal eine Psionikerin zu spielen. :) Aber den Techpriester ist einfach nicht zu überbieten, zumindest für mich.
    Freu mich schon auf viele Abenteuer im Dienste des Imperators!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.