Das schwarze Auge

Das schwarze Auge 4.1

Informationen zu Das schwarze Auge 4.1

In Das schwarze Augen (oder kurz DSA), haben die Spieler die Möglichkeit, als tapferer Krieger oder weise Magierin, als unerschütterlicher Zwerg oder weltgewandte Streunerin Abenteuer zu bestehen, die Sie sich bislang kaum zu erträumen gewagt haben. Als Held des Schwarzen Auges stehen Ihnen ungezählte Möglichkeiten offen! Gemeinsam mit den anderen Helden treten Sie in einer mittelalterlich-phantastischen Welt gegen die Mächte des Schicksals an, befreien Landstriche von der Tyrannei eines finsteren Zauberers, entlarven intrigante Grafen, retten Entführte, bezwingen mythologische Ungeheuer, führen Liebende zusammen oder erforschen uralte Ruinen. Die Wege zum Ziel sind vielfältig und gefährlich, und nur der Meister des Schwarzen Auges – der Spielleiter – weiß, welche Abenteuer und Schrecknisse auf die Helden warten.Ihre Ideen, ihr Mut und ihre Geschicklichkeit sowie ein wenig Glück sind gefordert, um erfolgreich aus solchen Abenteuern hervorzugehen – und Ihre Phantasie, Ihre Kreativität, Ihr Wille, sich gemeinsam mit anderen von Aventurien begeistern zu lassen!

Chronik unserer aktuellen Kampagne


Um zu den Seiten der Kampagne zu gelangen bitte obiges Bild/Logo oder diesen Link anklicken

Willkommen in der vielfältigen Welt von Aventurien. Diese Seiten sind die reinen Kampagnen Seite der DSA Runde von Moosbach. Es begann im Jahre 17 nach Reto, als fünf Helden sich in Havena, trafen, und so begann ein anspruchsvolle Kampagne, wo die Spieler aufgefordert sind, Ihre Rollen zu spielen. Mittlerweile sind die Jahre ins Land gezogen und sind auch manche Helden aus dem Gedächtnis verschwunden, so ist auch aus so manchen Zauberlehrling, ein Magier geworden.

Die Geschichte von DSA

DSA wurde Anfang der 80er federführend von Ulrich Kiesow entwickelt. Da die Lizenzgebühren von DnD für Droemer Knaur zu hoch waren, wird sein Aventurica als DSA veröffentlicht. Danach erfolgte der Wechsel zu Schmidtspiele, nach deren Pleite wurde es von FanPro veröffentlicht und 2007 hat Ullisies Spiele die Linzenz für weitere Veröffentlichungen und Entwicklungen erhalten.

wichtige Links für „Das schwarze Auge“

Der derzeitige Verlag ist Ulisses Games deren Homepage für DSA noch im Aufbau begriffen ist, aber bereits im Forum eine aktive Community hat.

Ähnliche Artikel

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.