Rollenspielsysteme

Willkommen bei unseren Rollenspielsystemen

Durch die Anzahl an Jahren in dennen wir bereits spielen gibt es zur Zeit folgenden Spielsysteme (in der jeweiligen aktuellen Version) in unserem Portfolio, welche wir aktuell spielen oder in den letzten Jahren gespielt haben. Wir spielen ausschließlich mit den deutschen Ausgaben der jeweiligen Regelwerke und die Versionsnummer gibt nicht den derzeit aktuellsten Stand an, sondern den Stand mit dem wir spielen.

7te See 1.0

(engl. 7th Sea) greift das Motiv des klassischen Mantel-und-Degen-Films auf und ergänzt es durch zum Teil düstere, magische Elemente aber auch einer großen Portion Humor und Ironie. Im Mittelpunkt stehen die dramatischen Abenteuer von meist bewusst überzeichnete Helden in einer Welt die an das Europa des 17. Jahrhunderts angelehnt ist.

Arcaner Codex

Ars Magica

Hintergrund ist ein mittelalterliches Europa, in dem Mythen und Legenden nicht etwa Aberglauben, sondern Realität sind. Magier und ihre geheimen Künste sind das zentrale Thema des Spiels und sind in kleinen klosterähnlichen Gruppen organisiert. Jeder Spieler spielt einen Magus, es gibt aber es steht jedem Abend auch ein Pool an vielen Nebenrollen zur Verfügung.

Batteltech – Mechkrieger 1.0

spielt im einem Science-Fiction-Universum, welches ursprünglich durch ein Tabletop-Spiel, dann auch andere Spiele bekannt wurde. Die Menschheit hat im Kosmos ausbreitet und Sternensysteme besiedelt. Als BattleMech bezeichnet man riesige, teils humanoide, Kampfmaschinen mit denen Krieg geführt wird.

Castle Falkenstein 1.0

wird mit Karten anstatt mit Würfel gespielt. Es spielt in einer Art Steampunk-Europa, genannt Neuropa. Diese Welt entspricht in etwa dem viktorianischen Europa des 19. Jahrhunderts mit einer abweichenden Technologie, die weitgehend auf der Nutzung von Dampf basiert. Weitere Besonderheiten sind die Existenz verschiedener Feenvölker und Magie.

Cthulhu 6.0

(engl. Call of Cthulhu) ist ein auf dem von H. P. Lovecraft geschaffenen Cthulhu-Mythos basierendes Rollenspiel. Durch das simple Regelwerk, den detektivischen Abenteuer und dem Charm der 20er Jahre ist es sehr stimmungsvoll.

  • Der Hexer von Salem
  • Cthulhu 1000 AD
  • Katzulhu
  • Cthulhu Wild West

Cyberpunk

Das Schwarze Auge 4.1

kurz: DSA ist ein deutsches, sehr komplexes Pen-&-Paper-Rollenspiel aus dem Jahr 1984 und basiert auf der Hintergrundwelt Aventurien, die von Ulrich Kiesow entworfen wurde. Es zeichnet sich durch liebevolle Details und einer lebendigen Geschichte aus.

  • Myranor
  • DSA Professional

Deadlands 1.0

Es handelt sich dabei um ein Wild-West-Szenario, welches um das Jahr 1876 während des amerikanischen Bürgerkrieges (die Geschichte hat in der Spielwelt von Deadlands eine leicht andere Wendung genommen) angesiedelt ist. Elemente des Horrors, Steampunk, schräger Humor und eine düstere Atmosphäre prägen dabei die Spielwelt.

Degenesis – Primalpunk 1.0

Degenesis ist ein Endzeit-Pen-&-Paper-Rollenspiel, das als Fanprojekt (unter dem Namen Endzeit) begann und mittlerweile professionell von den Autoren als Primal Punk Rollenspielverlegt wird. Primal Punk soll dabei eine Hintergrundwelt umschreiben in der die Menschheit an ihrem Ende steht und einen endzeitlichen Überlebenskampf bestreitet.

Dungeons & Dragons 3.5

kurz D&D oder DnD von Gary Gygax und Dave Arneson aus dem Jahr 1974 gilt als erstes Pen-&-Paper-Rollenspiel. Charaktere beginnen das Spiel für gewöhnlich auf der ersten Stufe (Level), und steigen mit der Zeit durch Ansammlung von Erfahrungspunkten auf, wodurch ihre Macht extrem stark zunimmt.

  • Vergessene Reiche / Forgotten Realms
  • Eberron
  • Dabei handelt sich um eine ziemlich bunte Welt mit Indiana Jones Feeling in einer art magischen Dampfmaschinen Ära.

  • Rabenhorst / Ravenloft
  • Dark Sun (ADnD)
  • Iron Kingdoms

Earthdawn 2.0

spielt in einer fiktiven fernen Vergangenheit unserer Erde des US-amerikanischen Verlag FASA. Die Welt von Earthdawn war zum Zeitpunkt der ersten Veröffentlichung die offizielle Vergangenheit der Welt von Shadowrun. In der zugehörigen Kampagnenwelt Barsaive ist Magie allgegenwärtig und jede Charakterklasse ist magiebegabt.

Engel 2.0

Diese deutsche Eigenproduktion von Feder & Schwert zeichnet sich in erster Linie durch die detailreiche Hintergrundwelt aus, die eine Mischung aus einer mittelalterlich-feudalistischer Gesellschaftsordnung, katholizismusähnlicher Mystik und Cyberpunk-Elementen aus verbotenen Technik-Resten darstellt.

Fading Suns

Die Zukunft unseres Universums¸ das in den letzten zwei Jahrtausenden immer wieder durch Macht- und Religionskriege der Menschen erschüttert wurde. Insbesondere stehen drei wichtige Gruppen hinter all diesen Auseinandersetzungen: ein neuer Hochadel (machtvolle Häuser¸ bzw. Clans)¸ die Gilden (Händler¸ Ingenieure¸ etc.) und der Klerus.

G.U.R.P.S.
Hârnmaster
In Nomine Satanis
Magna Veritas
Kult
LodlanD
Marvel Super Heroes
Michael Moorcock´s Sturmbringer
Midgard
Mittelerde-Rollenspiel (MERS)
Mutant Chronicles

Paranoia

Die Spieler müssen bei diesem satirisches Rollenspiel, das in einer düsteren SF Umgebung spielt, wie bei Rollenspielen üblich im Team eine Aufgabe erfüllen. Dabei jedoch oft widersprüchliche Ziele genannt bekommen, mit Saboteuren in den eigenen Reihen rechnen müssen und mit Bürokraten zu kämpfen haben, die häufig unfreundlich und hinderlich sind.

Pendragon

Plüsch, Power und Plunder

ist ein satirisches Pen-&-Paper-Rollenspiel von Ralf Sandfuchs, Steffen Schütte und Thomas Finn. Der Spieler übernimmt die Rolle eines Plüschtiers, das zum Leben erwacht ist. Werte wie „Knuddelpunkte“ und die Kampfsportart „Whum-Uä“ zeugen vom ironischen Zug des Regelwerks.

Ruf des Warlock
Runequest

Shadowrun 4.1D

Shadowrun ist ein genreübergreifendes US Rollenspiel von Robert N. Charrette, Paul Hume und Tom Dowd aus dem Jahr 1989. Es spielt in der nahen Zukunft (mittlerweile 2070) und verbindet den technischen und Dark-Future-Aspekt von Cyberpunk mit magischen Einflüssen der Fantasy (Magie, Elfen, Zwerge, Drachen).

Starwars

Star Wars von West End Games (WEG) ist ein Rollenspiel zu den Filmen von Georg Lucas. In über einhundert Quellenbüchern und Abenteuern wurde das (ohnehin sehr umfangreiche) Star Wars-Universum erheblich erweitert und vertieft. Die Spieler wählen dabei die klassichen Rollen von Imperialen, Rebellen oder Schmugglern.

Sternengarde
The Puppetland

Traveller (Mongoose Traveller)

Traveller von Marc Millerwar eines der ersten Rollenspiele und wurde 1977 von Game Designer’s Workshop veröffentlicht. Traveller spielt in der fernen Zukunft und Interstellare Reisen sind Realität. Da sich aber Informationen nur so schnell verbreiten, wie ein Raumschiff reisen kann ergeben sich dezentrale Herrschaftsformen und die Entstehung von lokalen Mächten.

Tribe 8

Tribe 8 spielt in einer Endzeitwelt, die eine Mischung aus Fantasy und Science Fiction beinhaltet. So gibt es zwar fortschrittliche Technologien, welche allerdings kaum noch bekannt sind und wenn sie angewendet werden, höchst unzuverlässig und durchaus auch gefährlich sein können. Die Spieler sind Ausgestoßene aus den Stämmen, dem sogenannten achten „Stamm“.

Unknown Armies
Warhammer – Das Rollenspiel

Warhammer 40k – Schattenjäger

Schattenjäger (im Original Dark Heresy) spielt im fiktiven Universum des SF Tabletop Game Warhammer 40.000. Die Spieler stehen im Dienste eines Inquisitors des Imperators. Die Aufgabe der Inquisition ist es Mutanten und Heretiker aufzuspüren und die Gefahren, die das Imperium bedrohen, auszurotten.

(neue)Welt der Dunkelheit

Die „Welt der Dunkelheit“ (World of Darkness) ist eine fiktive Welt des Horrors, in der Wesen des klassischen und des modernen Horrors existieren. In ihrer 2. Version ist sie auch ein Basis Regelwerk für Abenteuer in einem dunklen Spiegelbild unserer eigenen Welt, voller Korruption, Apathie und Hoffnungslosigkeit.
37-1 Vampire – Requiem
Werewolf – Paria
In dieser Welt existieren Werwölfe, die Uratha als Wächter zwischen dem Geisterreich und der physischen Welt ist es ihre Aufgabe, in ihrem Revier für die Balance zwischen den Reichen sorgen.

Vampire – Die Maskarade (oWoD)
38-2 Vampire – aus der alten Welt (oWoD)
Magus – Die Erleuchtung (oWoD)

Ähnliche Artikel

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.