PP&P Abenteuer „Keep the Secret“

Inhalt: Im Plüschidorf angekommen sind Karrottech, Käfer, Pikachu und Schlutz etwas enttäuscht. Hier ist es gar nicht so toll, wie beschrieben, denn es herrscht eine fiese Bande, die die anderen Plüschis unter Drogen hält. Aber die vier Plüschis sind mutig und schmieden einen Plan. Mit Hilfe des Dackels, den sie mittlerweile zu ihren Freunden zählen, überraschen sie die Schurken mit einem Waschmittelbad und verhindern weitere Waschmittellieferungen. Außerdem finden sie die Näherin und helfen den anderen Plüschis, wieder von den Drogen runter zu kommen. Schließlich ist ihnen das Dorf dankbar und sie lebten glücklich und zufrieden.

Meisterkommentar: Das wars, das letzte Abenteuer in unserer Plüsch Triologie und es war ein schöner Abschluss. Schade fand ich das wir „nur“ mehr 4 Spieler waren, es haben an diesem Abend 5 Spieler abgesagt. Ist womöglich wirklich ein kleiner Sommerkampagnenfluch und ich war zu voreilig zu sagen das dies wohl die „beste“ aller Sommerkampagnen wäre. Aber es hat Spaß gemacht, es war etwas nettes für Zwischendurch und hat auch kaum Vorbereitunszeit erfordert, womöglich hat man das auch gemerkt. Ich hatte aber durchaus Spaß an diesem Abenteuer und die ich denke auch die Spieler, Höhepunkt war sicher die „Erstürmung“ der Villa des Generals und die Befreiung von Filzlaus aus den Händen des Sado Balg.

Spielabendwertung: 8,3/10

Veröffentlicht von

Kanzler von Moosbach

Admin und Kanzler von Moosbach

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.