Rollenspiele Pathfinder Golarion Zorn der Gerechten 3

Pathfinder – Zorn der Gerechten „Dämonenketzerei“ – Teil 1

Rechte bei Ulisses Spiele

RPG CoverDas Hauptquartier in Drezen wurde aufgebaut, die Berater streiten gerade als jemand hereinstürmt und die ankommende Verstärkung ankündigt. Ein Bote teilt den Helden mit, dass die Königin einen Auftrag hat, dass sie eben die Umgebung näher erkunden. Gleichzeitig soll die Stadt weiter aufgebaut werden. Aravashnial möchte die Kluftwächter hier wieder aufbauen, doch erst nachdem die Schmiede in der Burg wieder neu eingestimmt wurde und nun ein guter Ort ist. Dann widmet sich jeder Held einem bestimmten Projekt. Omu kümmert sich um einen Magierturm, Eyrun und Truppenunterkünfte und eine Stadtwache, Koril um die Burg und Karsten, der Neuankömmling und Bote der Königin um einen Schrein und ein Gasthaus. Dann erkunden sie das weitere Umland.

Sie entdecken Ruinen an den Ufern des Ahori-Flusses, eine Barke und die Leiche eines Kreuzfahrers aus dem 3. Kreuzzug. Den begraben sie und sprechen ein Gebet für ihn. Auf dem weiteren Weg geht es an einer grausamen Steinstatue entlang, die zu einem Engel umgestaltet wird. Ein paar Tage später stehen sie an einem Lavasee mit einem Flauros-Schrein. Etwas gruseliger ist dann aber ein geisterhafter Kreuzfahrer, der dann auch noch der Paladin eine Art Geas auferlegt. So müssen sie den Körper des Toten suchen und ihn an einem geweihten Ort begraben.

In Drezen erfahren sie dann von Jesker Helton, der verschwunden ist. Er ist ein Erastil-Geweihter, der sich in letzter Zeit seltsam verhalten hat. Der Schrein in der Stadt ist geschändet und der Mann ist hier nicht. In einem Buch finden sie Hinweise, wo er sein könnte und so gehen sie zum Trauerhügel, einer Gruft am Grund einer Schlucht. Am nächsten Tag brechen die Helden dorthin auf.
Die Leiche einer Priesterin ist hier im Kristall. Jesker beklettert sie gerade. Eyrun schafft es, dass er herunterkommt und mit ihnen spricht. Doch dann entweicht ein Schachat, der schnell getötet wird. Jesker ist dann wieder klar im Kopf, bedankt sich für die Hilfe und möchte seine Dankbarkeit ausdrücken. Die Helden hätten ihn gerne als Erastil-Priester etwas außerhalb von Drezen, wo auch die sterblichen Überreste der Priesterin hingebracht werden sollen.

Für die Helden geht es dann weiter zum Adlerfels, beklettern ihn und kämpfen gegen die Monster, die dort hausen. Die Festung ist ziemlich beschädigt. Zwischen den Türmen finden sich nur Schutthaufen, in denen man einige Knochen sieht. Nachdem sie den Hort geplündert haben brechen sie auf zurück nach Drezen.

Meisterkommentar:

Eine gute Vorbereitung ist unerlässlich, vor allem wenn man neue Regeln ins Spiel bringt und neue Regeln gab es durchaus. Und mit dem Wiederaufbau von Drezen nach den Regeln für Gebäudebau aus dem Buch Ausbauregeln IV: Kampagnen waren sogar sehr viele Regeln sehr neu. Ich hab mir zwar die Regeln durchgelesen und auch einige Sachen ausgedruckt, damit mir die Spieler helfen können und nicht eine halbe Stunde rumsitzen müssen während ich rechne und so. Ich habe sogar die Auswahl der Gebäude dadurch eingeschränkt dass die Berater der Helden ein paar Gebäude vorgeschlagen haben und die Helden davon gewählt haben. Sehr beliebt, zu meiner Überraschung und im Buch zu wenig vorgeschlagen, waren die Organisationen. Da gab es ein Wehklagen dass ich nur die zur Verfügung stellte, welche in den Ausbauregeln IV: Kampagnen vorgestellt werden und ich habe einfach nur die Namen ausgetauscht. Womöglich wäre es besser gewesen wenn jeder Spieler seine Organisation zusammenstellen kann, aber ich dachte mir einfach es geht so einfach schneller und wäre dennoch auch ganz nett. Grundsätzlich erscheint mir das Regelkonstrukt fast ein wenig zu kompliziert und gleichzeitig finde ich die Vorteile der Räume in den meisten Fällen zu gering. So gesehen war es ein holpriger Abend, wobei das Abenteuer einen zwar im Stich lässt, aber die Idee grundsätzlich finde ich gut und möchte sie auch in meiner nächsten Kampagne verwenden. Ich hoffe beim nächsten Mal bin ich mehr im Flow und surfe auf den Regeln, wie auf Wellen.

Ähnliche Artikel

3 Comments

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.