Rollenspiele Pathfinder Golarion Konzil der Raben 2

Pathfinder Abenteuer “Die Harpyie” Teil 1

Cover vom Pathfinder: Grundregelwerk, Ulisses Spiele Inhalt: Die Kreatur ist eine schreckliche Bestie aus dem Ätherraum und wird besiegt, weshalb die Helden die Prinzessin bekommen. Dann bringen sie sie zurück und es gibt ein großes Fest. Die Helden werden persönlich vom Häuptling begrüßt und den anderen vorgesellt, so auch dem Bruder des Prinzen, Basik. Aber auch die Seherin Rika ist da. Dann gibt es einen Tumult, eine Aufregung. Eine Gruppe von Gestalten taucht auf, Leute vom Stamm von el Achiv. Der Anführer Faraj ist gekommen und fordert das Freundschaftsrecht, jetzt, nachdem er die Prinzessin entführt und wieder verloren hatte. Der Anführer gewährt ihnen es aber. Bei Gesprächen erfahren die Helden, dass Faraj etwas sauer ist, dass er nicht Stammesführer wird. In der Nacht untersucht der Professor die Trümmer und findet heraus, dass es sich um einen Abadartempel handelte. Marra hat eine Vorahnung, dass wohl etwas Schlimmes passieren wird am Tag der Hochzeit, womöglich ist etwas Böses in einem Geschenk für das Brautpaar getarnt. Doch Nachforschungen dazu bringen nichts heraus.
Der Priester ist auch nervös, allerdings will er den Helden nicht sagen warum, außer dass ihn viele Leute nervös machen.
Am nächsten Tag tauchen plötzlich Feuerelementare auf. Tallis stirbt fast dabei. Es kommt zu einem Streit zwischen den Stämmen, doch das ändert nichts daran, dass die Hochzeit heute durchgeführt werden soll.
Die Helden vermuten, dass der Diener Frankus in die Sache wohl verstrickt war. Zumindest humpelt er und ein humpelnder Mann hat Feris während des Kampfes ein Messer an den Hals gehalten. Außerdem wirkte er enttäuscht, dass die Helden die Feuerelementare vernichtet haben. Bei weiteren Nachforschungen fällt ihnen auf, dass jemand am Beschwörungsort rote Federn verloren hat. Rika hat einen Stab mit roten Federn…

Meisterkommentar: Manchesmal verschätzt man sich ziemlich mit dem Umfang eines Abenteuers, auch da hatte ich gehofft, ich wäre schon weiter gekommen. Womöglich ist es durchaus sinnvoll mal jede Szene mit Storypoints zu schätzen, und dann nach einigen Abenden eine Summe ermitteln zu können wieviel Storypoints eine Gruppe schafft, damit man diese Szenen nicht nur besser vorbereiten kann, sondern auch man abschätzen kann wie weit eine Gruppe kommen wird am Spielabend. Leider sind dabei nicht nur die Kämpfe unwägbarkeiten, auch das ich doch recht viele S

Spielabendwertung: 7,0/10

Ähnliche Artikel

2 Comments

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.