Allgemein Rollenspiele Hinter dem Sichtschirm

Neujahrsansprache des Kanzlers von Moosbach 2010

Liebe Rollenspielerinnen und Rollenspieler, das war das Jahr 2009!

Es war ein schönes Jahr, ein spannendes Jahr und im Rollenspielbereich hat sich vieles getan. Wir hatten uns so einiges vorgenommen im Jahr 2009 – schauen wir uns mal an, was da geplant war und was verwirklicht wurde. Danach werfen wir einen Blick auf das Jahr 2010.

DnD – “Ketten des Drachen” war eine weitere epische Kampagne, welche in Westtor spielte und handelte vor allem von der Bedrohung und Intrige des Betrachterfürten Vlaathu und einem Ausflug in die Hölle und der Rettung von Westtor vor der Ebenholztriade.

Fading Suns – “Die Epoche der Hawkwoods” Mit durchschnittlich 6 Spielern war die Sommernkampagne okay und die Kampagne war fast so intrigenhaft und politisch wie geplant. Die Spieler haben sie recht gut bewertet und wir hatten einigen Spaß und waren schlussendlich so richtig heldenhaft.

DnD – “12 Dirty Guns” Eine Kampagne mit der ich weniger zufrieden war und diesmal hatten auch die Spieler nicht so ihren Spaß. Wieder eine Herbstkampagne mit der ich nicht so zufrieden war, womöglich sind sie zu komplex bzw. ich für die Ansprüche, die ich stelle, zu unvorbereitet. Aber ich möchte diese Kampagne fortsetzen zumindestens in diesem Setting erneut spielen.

DSA – “Wiener Kampagne” Diese Kampagne hat zwar noch immer keinen wirklichen Titel, aber dafür einen neuen Auftrieb bekommen. Wir haben 2009 5 Abenteuer mit 9 Spielabenden gespielt und das mittlerweile mit 2 Gruppen. Für eine der beiden Gruppe suchen wir noch eine Stammspielerin. Ich bin auch zuversichtlich das wir 2010 sogar noch ein paar Spielabende mehr haben werden.

Degenesis – “naufragium” Liegt ebenfalls auf Eis, auch wenn ich jetzt zwei einzelne Degenesis Abenteuer gespielt habe und überlege die Kampagne „Nichtfraktal“ zu spielen. Wurde daraus aber nicht wirklich etwas!

Traveller – „Schlachtkreuzer Kinunir“ Für diese Kampagne war ein schlechtes Jahr, nach 5 Spielabenden im Jahr 2008, hatten wir heuer nur 2. Dennoch wollen wir alle weiterspielen und ich bin zuversichtlich das wir 2010 öfters spielen.

Werwolf – Goyas Rudel Obwohl wir mit 3 Spielabenden sogar öfters gespielt haben als 2008, ist die Kampagne derzeit auf Eis. Einer der Spieler ist derzeit aus Zeitmangel ausgestiegen und wir sind wieder nur 3 Wölfchen.

Schattenjäger – Mit Feuer & SchwertUnser neues Lieblingssystem, die ersten Kampagne ist aber gescheitert, da 3 Spieler wieder ausgestiegen sind, da ihnen das System selbst nicht zugesagt hat. Jetzt sind wir grad dabei mit der Angelus Kampagne eine neue Spielgruppe ins Leben zu rufen.

Feiertags-Abenteuer gab es diesmal keines. Aber wir haben dafür Abenteuer von INS, 7te See, Cthulhu (wobei das die eher schon mühsame Fortsetzung von einem Abenteuer aus dem vorhergehenden Jahr war), Scion, Battletech, Warhammer Fantasy, Degenesis und Space Gothic gespielt. Außerdem haben wir einen neuen Earthdawn Zyklus begonnen.

Von den Freitagskampagnen abgesehen haben wir von den 3 geplanten Kampagnen (DSA, Werwolf, Traveller) diese auch wirklich gespielt und davon bei DSA auch ungefähr die Spielabende erreicht, aber bei Werwolf einen toten Punkt erreicht. Dafür haben wir 2 Kampagnen Earthdawn & Shattenjäger neu gestartet, wobei die Schattenjäger Kampagne gescheitert ist bzw. neu belebt wird. Sehr zufrieden war ich mit der DSA Kampagne, die wieder allen mehr Spaß macht als noch vor einem Jahr & mit der Aussicht auf die Schattenjäger Kampagne.

Von rund 52 SpielerInnen die sich in Moosbach Wien so rumtummeln haben 28 im Jahr 2009 mitgespielt, 6 zuletzt im Jahr 2008, 7 zuletzt im Jahr 2007, 4 zuletzt im Jahr 2006 und 3 zuletzt im Jahr 2005, sowie 4 zuletzt im Jahr 2004. Es würde mich aber auch sehr freuen, wenn die Eine oder der Andere wieder mal Lust auf ein Abenteuer hätte.

Ausblick auf das Jahr 2010

Es wird heuer möglicherweise wieder einen Katalog geben und zielgerichtetere Kampagnen d.h., wenn sich für eine Kampagne kein Termin findet, wird eine andere Kampagne fortgesetzt. Doodle ist auf jeden Fall eine große Hilfe gewesen und hat sich bewehrt zur Terminfindung. So manches System möchte ich ausprobieren, vor allem das bereits erschiene Opus Anima. Die restliche Planung für das Jahr 2009 möchte ich hier kurz skizzieren.

Frühjahrskampagne: DnD – “Rache des Drachen” ist eine weitere Kampagne welche in Westtor spielt und vieles von einst wird wieder auftauchen. Die Kampagne spielt nach der Kampagne „Hüter des Drachen“ und wird stark daran anknüpfen und die Ereignisse fortsetzen.

SF Sommerkampagne: Unsere Sommerkampange wird womöglich eine humoristische Kampagne sein, aber diesmal hab ich noch keine wirkliche Idee, im Mai wird es sich wieder entscheiden.

Herbstkampagne: Dafür gibt es viele Idee, vor allem eine Kampagne mit einer Adelsfamilie eines Königreichs würde mir gefallen – ja ich gebs zu durchaus durch „Das Lied von Feuer & Eis“ inspiriert bzw. die Grundidee hatte ich schon seit ich von Birthright hörte, aber ich hab noch ein paar weitere Ideen, die ich euch rechtzeitig präsentieren werde.

DSA Kampagne Für dieses Jahr habe ich große Hoffnung, dass wir mehr Abenteuer spielen als in den letzten Jahren. Ich rechne mit 6 – 9 Abenteuer im Jahr, die wir jeweils an mehreren Spielabenden pro Abenteuer spielen werden.

Traveller – „Schlachtkreuzer Kinunir“ Für diese Kampagne werden wir hoffentlich mehr Termine finden, bin aber auch zuversichtlich was das betrifft und habe 6 Spielabende geplant.

Schattenjäger – „Angelus/Mit Feuer & Schwert“Sobald die Gruppe vollständig ist und es gibt verdammt gute Ansätze, werden wir mit der Feuer & Schwert Kampagne starten und es sind 9 Spielabende geplant.

Earthawn – PassionszyklusDas erste Abenteuer haben wir bereits gespielt, die Gruppe wird vermutlich fixer sein als die Zyklen davor und er wird auch ungefähr 6 Spielabende umfassen.

Werwolf – Goyas Rudel Entweder wirds eine völlig neue Kampagne mit zum Teil selben Spielern und neuen Charaktern oder wir suchen 1 – 2 Spieler und starten wieder durch.

Mit Doris will ich auf alle Fälle noch einige Abenteuer ausprobieren und bei Gefallen vor allem kleinere und übersichtlichere Kampagnen spielen, mit 6 bis 8 Abenteuern im Jahr, zumindestens eine Schattenjägerkampagne und eine weitere noch namen-bzw. systemlose Kampagne.

Zusammenfassend sind die Freitagsabende im Jahr 2010 wie immer bereits verplant, dazu gibt es die DSA Kampagne, die Traveller Kampagne und die vor kurzem beginnende Earthdawn Kampagne. Dazu werden wir – sobald die Gruppe voll ist, mit der Schattenjäger Kampagne beginnen und plane noch eine namen/systemlose Kampagne mit ca. 6 Spielabenden.

Natürlich bin ich immer für Anregungen zu haben und wenn ihr Ideen habt, würde es mich freuen davon zu hören. Ich wünsche euch auf jeden Fall ein vergnügtes und rollenspielreiches Jahr 2010.

Ähnliche Artikel

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.