Allgemein Rollenspiele Welt der Dunkelheit Hinter dem Sichtschirm Shadowrun

Hinter dem Sichtschirm: Sommerkampagne

Begonnen hat es vor zwei Monaten mit ungefähr 30 Ideen, bestehend aus 5 – 8 Zeilen, die sich im letzten halben Jahr so angesammelt haben. Gemeinsam mit zwei, drei Spieler hab ich diese Ideen im kleinen Rahmen gesiebt und aussortiert.

Die dadurch übriggebliebenen 13 Ideen haben ich in Vorschläge zu Kampagnen ausgearbeitet – mit welchem Regelsystem wir spielen, was für Charakter man spielen kann, welcheHintergrundwelt wir verwenden bzw. wie der Hintergrund aussieht und Infos zur Kampagne – und hab diese dann allen Spielern per email zugesendet.

Die Hälfte des Pools an Spieler hat sich daraufhin innerhalb einer Woche gemeldet, nicht ganz die Hälfte davon hat ihre Absicht zum mitspielen erklärt und auch die Kampagnen nach Priorität gereiht. Zusätzlich zu den Kriterien der Freitagstauglichkeit (leichtes Regelwerk, jederzeitige Einstieg, geringe Komplexität, Vielspielertauglich, geringer Stufenunterschied, etc.) ergab das eine Bewertung aller Kampagnen und 3 Kampgnen welche sich nur geringfügig Unterschieden und Spitzenpositionen einnahmen.

  • Sieben Träumer
  • Das siebte Siegel
  • Shutdown

Nach Änderung des Regelwerks bei Shutdown von Shadorun 4.01D auf Welt der Dunkelheit, gab es einen Zweikampf zwischen dem actionreichen Shutdown und dem abgedrehten Sieben Träumer.

Ich hab mich dann nach einer Nacht darüber schlafen für Shutdown entschieden und zwar aus dem Grund da mir mehr zur Umsetzung von Shutdown einfiel. Anschließend begann die wirklich Arbeit, aus meiner Idee eine strukturierte Kampagne erstellen, welche nach 8 Abenden vollständigt abgeschlossen ist.

Anfang September wissen wir ob es eine gute Entscheidung war und wie die Kampagne beim Spielervolk ankam :-)

Ähnliche Artikel

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.