Das Schwarze Auge Gruppe 2 2

DSA: Fischersfest 3/3

Inhalt: Die Helden vertrauen sich dem Deichwart an, die Geschichte selbst klingt für ihn unglaubwürdig, aber er will es nicht völlig von der Hand weisen. Schließlich passiert die Katastrophe, der Deich bricht und während alle dabei helfen ihn zu reparieren, entführt Meister Silberstab und seine schurkischen Begleiter die Wirtstochter um sie als Köder für das Einhorn zu benutzen. Die Helden wissen aber genau wo sie suchen müssen und können gerade noch rechtzeitig verhindern das diese Schurken das Einhorn erbeuten. Es kommt zu einem kurzen aber heftigen Kampf, die Helden bleiben siegereich, aber der Sieg hat seinen Preis, das Einhorn ist zwar gerettet aber das Wirtsehepaar verliert seine Tochter an den Flußvater.

Meisterkommentar: Ein kurzer Spielabend und ehrlich gesagt noch einmal Applaus an die Spieler, welche sich nicht gescheut haben am Sonntag um 8.00 in der Früh das Ende des Abenteuers zu beginnen. Das Abenteuer war durchaus sehr nett, hat mir gefallen, war auch durchaus nicht ganz leicht, auch wenn die Spieler, was mir sehr verständlich war, nicht den Köhler aufgesucht haben und auch wenn ihre Vermutungen nicht ganz richtig waren, so waren sie dicht genug dran, an der Wahrheit um das Einhorn und auch die Wirtstochter zu retten.

Ähnliche Artikel

2 Comments

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.