Rollenspiele Dungeons & Dragons Ravenloft / Rabenhorst

DnD Abenteuer „Die Nacht der wandelnden Toten“

DnD Abenteuer “Die Nacht der wandelnden Toten�

In diesem Abenteuer finden die Helden einen Schiffbrüchigen und bringen Ihn auf die schwarze Katze, also das Gargoyle Schwarzer Basalt (Verena) mit grober Gewalt die Schatzkiste öffnet explodiert sie und das Schiff beginnt zu sinken. Die Helden können sich nach Souragne in Sicherheit bringen. Wobei die Sicherheit trügerisch ist, im Sumpf selbst finden sie in einem alten Landhaus einen kleinen Jungen. Dessen Bruder wurde zu einem Untoten als er versuchte seine Frau von den Toten zurück zu holen. Doch Zombies wollen verhindern das die Helden das Haus verlassen. Das stürzt sich wie wild auf die Zombies. Der Giogotto Samar (Gerald) merkt bald das der Herr der Toten kein Wort mit Ihm wechseln wird. Die menschliche Kämpferin Mel Johnson (Melanie) erhält dafür die Antworten welche die Helden suchen. Der Halblingsschurke Darjen Vandravv (Michael) schafft es wieder das Schloss zu öffnen ohne eine Falle auszulösen. Der Ritter Roland (Tim) spürt die Auswirkungen des Fluchs und altert. Die Nerull Klerikerin Zotza (Kaska) beeindruckt die Untoten und ist in ihrem Element und verschafft den Heldne die Zeit die sie brauchen. Der menschlicher Adeliger Gerome von Renier (Michael) kämpft gegen die Untoten und versucht die Unschuldigen zu retten. Der zwergische Kämpfer Cratosch (Dieter) hat kein Mitleid mit den Nekromanten und tötet ihn.

Spielabendbewertung: 6,5/10

Ähnliche Artikel

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.