Rollenspiele Dungeons & Dragons Telleborian

DnD Abenteuer „Die letzten Tage des Pantheons“

Inhalt: Die Götter sind nun endlich im Pantheon und beginnen auch gleich ihre neu gewonnene Macht zu nutzen. Beathan erschafft ein Inselparadies, Avasara befreit die bösen Drachen und Mahaviadh befreit Tjellborg vom Schattengolem. Nur Kharsis sieht seine Hauptaufgabe darin, den Gottkaiser zu vernichten. Doch das geht natürlich nicht alleine.

Nachdem die anderen ihre vermeintlich wichtigen Ideen umgesetzt haben, geht es zum Gottkaiser. Als sie dort kämpfen treffen sie auf Nyonora, die ebenfalls den selbsternannten Gott zu Fall bringen will. Bei diesem Kampf treffen die Götter auf ihre Kinder, Halbgötter die vom Gottkaiser verdorben worden sind. Diese kämpfen für die Gegenseite. Mit vereinten Kräften schaffen es die Götter, den Gottkaiser und seine Schergen zu besiegen und herrschen nun gemeinsam über Telleborian.

Meisterkommentar: Das letzte Abenteuer ging zu Ende, ein paar Veränderungen habe ich noch mitgenommen und ich werde definitiv eine Kampagne auf Telleborian geben. Die Charakter sind zwar wieder Götter, aber es gibt noch viel zu tun und wir haben da ein echt buntes Pantheon und die Welt gefällt mir außerordentlich gut und hat mir selbst viel Spaß gemacht.

Spielabendwertung: 7,3

Ähnliche Artikel

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.