DnD Abenteuer „Der Himmel über Five Fingers“ 3/x

Inhalt: Die Spur, welche die 12 Dirty Guns folgen führte Sie über das Schmetterlingstuch zu einem Schneider welcher Sie an einen Tuchmacher verweist der mit den Seeteufeln – berüchtigten Piraten im Bunde ist. Doch ein spontaner Einbruch endet für Ihren Gobber fast tödlich. Er konnte gerettet werden, doch der Stolz der 12 war verletzt, ein weiterer Einbruch wurde zunächst von der Aufmerksamkeit einiger finsterer Gestalten die sich mit dem Tuchmacher traffen verhindert, am Tag danach gelang der Versuch (dem 3. in Folge), zwar bissen Sie sich an dem Safe die Zähne aus aber konnten einen Beutel mit Gold, einige Dokumente und eine Blindheit erbeuten.
Der Morgen danach in ihrem Quartier hatte ein Erwachen mit Schrecken zufolge. Die Stadtwache hatte das Haus umstellt und jeden Bewohner verhaftet, schnell kam es zu einer Gerichtsverhandlung und trotz der verschworenen Loyalität der 12 untereinander und der Zeugenaussage der Bettlergilde wurden einige der 12 verurteilt und mit Peitschenhieben bestraft. Peitschenhieben die so manch zärteren getötet hätten, aber die 12 sind aus anderem Eisen geschmiedet. Sinnend auf Rache planen Sie einen erneuten Einbruch und bekommen sogar von einem Feind des Tuchmachers einen Auftrag.

Meisterkommentar: Ein sehr chaotischer und dadurch zum Teil ungeplanter und improvisierter Abend, der wohl auch unter dem Mißerfolg und der Tatsache der noch fehlenden Magieschlosspistolen für die Gun Mage´s litt. Auch wenn ich der Meinung bin das Gun Mage auch ohne Mag. Pistole gut sind, ist mir bewußt wie sehr Sie darunter leiden. Ich werde mich bemühen in den nächsten Abenden und nicht erst wie spekuliert am Ende der Kampagne diesen Umstand Rechnung zu tragen und Abhilfe zu schaffen.

Spielabendwertung: 7,1/10

Veröffentlicht von

Kanzler von Moosbach

Ich bin in der RPG Community unter dem Namen Kanzler von Moosbach bekannt und bin der Spielleiter ein kleinen, aber feinen Wiener Rollenspielgruppe. Ich spiele schon seit mehr als zwei Jahrzehnten verschiedene Rollenspielsysteme, einige wie Cthulhu schon seit Anfang an, andere wie Schattenjäger erst seit kurzer Zeit. Ich spiele dabei selbstgeschriebene Abenteuer, sowie auch Kaufabenteuer, halte mich in manchen Kampagnen sehr eng an den Kanon, bei anderen ändere ich die Systemwelt sehr stark nach meinem Geschmack und den Gruppenbedürfnissen ab. Ich habe kein spezielles Lieblingssystem, weil viele Systeme ihre Stärken und Schwächen haben und ich lieber diese für meine Abenteuer und Kampagnen nutzen möchte, als daraus ein "Lieblingssystem" für alle Gegebenheiten zu schnitzen. Seit einiger Zeit habe ich die Ehre auch für Weltenraum, dem österreichischen Magazin für Spiele, Film und Lesestoff, als Redakteur für Rollenspiele schreiben zu dürfen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.