DnD Abenteuer „Das Festmahl der Goblyns“ 1/3

DnD Abenteuer “Das Festmahl der Goblynsâ€? 1/2Im Abenteuer „Das Festmahl der Goblyns“ (Spielleitung: Stefan) erreichen die Helden ein überfallenes Gehöft und finden als einzigen Ãœberlebenden Mornan (Martin) den Sohn der Besitzerin der Herberge. Voller Rache will er die Mörder seine Familie stellen, derweil belasten die beiden Zwergenbrüder der Kleriker Torim (Martin) und die Kämpfer Cratosch (Dieter) mit ihren Wetten, Diskussionen und Plünderungen seine Nerven. Der elfische Waldläufer Indoril (Zsolt) hat derweil Spuren der Goblyns und einer jungen Frau entdeckt und gemeinsam – nach dem Begräbnis – folgen sie den Spuren zum Lager der Goblyns. Das Gargyle Schwarzer Basalt (Verena) stürzt sich mit voller Grausamkeit auf die Goblyns und gemeinsam können sie die Goblyns töten und die junge Bardin Akriel befreien. Doch nicht nur der Giogotto Samar (Gerald) mißtraut ihr und nicht zu unrecht, in der Nacht verwandelt sie sich in einen Werwolf, fällt über die Helden her und kann fast mit der Karte zum Versteck der Krone der Schwerter – einem mächtigen Artefakten.

Veröffentlicht von

Kanzler von Moosbach

Ich bin in der RPG Community unter dem Namen Kanzler von Moosbach bekannt und bin der Spielleiter ein kleinen, aber feinen Wiener Rollenspielgruppe. Ich spiele schon seit mehr als zwei Jahrzehnten verschiedene Rollenspielsysteme, einige wie Cthulhu schon seit Anfang an, andere wie Schattenjäger erst seit kurzer Zeit. Ich spiele dabei selbstgeschriebene Abenteuer, sowie auch Kaufabenteuer, halte mich in manchen Kampagnen sehr eng an den Kanon, bei anderen ändere ich die Systemwelt sehr stark nach meinem Geschmack und den Gruppenbedürfnissen ab. Ich habe kein spezielles Lieblingssystem, weil viele Systeme ihre Stärken und Schwächen haben und ich lieber diese für meine Abenteuer und Kampagnen nutzen möchte, als daraus ein "Lieblingssystem" für alle Gegebenheiten zu schnitzen. Seit einiger Zeit habe ich die Ehre auch für Weltenraum, dem österreichischen Magazin für Spiele, Film und Lesestoff, als Redakteur für Rollenspiele schreiben zu dürfen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.