Rollenspiele Dungeons & Dragons Forgotten Realms 2

DnD Abenteuer “Der Traum des Kraken” 2/2

Inhalt: Die Wächter des Morgens treffen auf den Minotaurus, der unter mysteriösen Umständen nach Amberwein gekommen ist und gehen gemeinsam Richtung Sulthiel. Am Weg treffen sie einen Händler, der ihnen erzählt, dass die Leute im Dorf lieber unter sich bleiben. Er kann ihnen auch noch die ein oder andere Information geben. Als sie weiter gehen merken die Helden, dass sie beobachtet werden und treffen auf Lykanthrophenbären, die ihr Revier verteidigen wollen. Es kommt zu Wettkämpfen, die der Grottenschrat Minotaurus gewinnen kann. So dürfen die Wächter weiterziehen und kommen somit ins Dorf. In Sulthiel erkennen sie, dass die Elfen anscheinend beherrscht werden und auch sie selbst stehen in Gefahr, dass sie immer wieder in den Bann des Bösen geraten können. Nach mühsamen Suchen nach Informationen gehen die Helden schließlich zum Roten Turm, in dem sie ein wichtiges Artefakt vermuten mit dem sie den Gedankenschinder ausschalten können, doch finden sie nur eines, was ihnen im Kampf gegen den Dämon helfen kann. Als sie auch ein paar spezielle Pfeile mitnehmen wollen, stellt sich den Wächtern des Morgens ein Kristallgolem in den Weg, den sie aber bald besiegen.
Am nächsten Tag bemerken sie Kristalle in den Gewässern, mit denen der Gedankenschinder die Einwohner des Dorfes wohl beobachtet. So trüben sie das Wasser mittels Farbe ein, folgen dem Flusslauf und überraschen den Gedankenschinder. Es ist ein harter Kampf, doch der Beherrscher der Elfen kann vernichtet werden. Die Elfen sind sehr dankbar darüber und können den Wächtern des Morgens noch einige hilfreiche Informationen mit auf den Weg geben.

Meisterkommentar: Vorbereitung ist alles, der Gedankenschinder war echt knackig. So soll es ja auch sein, und die Spieler haben sich den Sieg hart erkämpft. Nur mit der Zeit bin ich nicht ausgekommen,a ber das ist ja nichts neues bei mir.

Spielabendwertung: 7,8/10

Ähnliche Artikel

2 Comments

  • Martin aka Lazarus
    28 Mrz 2011 10:02 pm

    Hey, den Rinkgkampf mit dem Lykantrophenhöhlenbären hat definitiv nicht der Grottenschaft, sondern in heldenhafter und souveräner Manier der Minotaurus gewonnen 😉

  • Kanzler von Moosbach
    28 Mrz 2011 10:06 pm

    sorry, ich weiß, wurde schon vor längerem darauf hingewiesen, das hatte ich leider falsch im Kopf.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.