DnD Abenteuer “Der Himmel über Five Fingers? 11/x

Inhalt: Die 12 Dirty Guns sind an der Küste von Khador gestrandet und treffen das Mädchen das Sie einst auf dem Schiff gerettet haben. Hier auf See gerettet kehrt Sie jedes Jahr an die Stelle zurück – fest im Glauben das Ihre Retter, ihre Geister eines Tages auftauchen. Im Dorf hält man Sie für verrückt, hat aber auch ganz andere Sorgen, aus einem Grab wurde von Fremden ein heiliger Stein gestohlen und seit dem wird das Dorf von Schattenwölfen heimgesucht. Es bleibt so manches Rätsel offen, aber die 12 Dirty Guns haben eine Mission zu erfüllen und so machen Sie sich auf und können dabei auch in einem schwarzen Turm das Böse vernichten das sich dort eingenistet hat.

Meisterkommentar: Es wird offener und die Handlungstränge werden den Spielern präsentiert und sie wählen aus, mit großer Freiheit, ich folge dem, dem Sie folgen wollen. So wäre die Kampagne das gewesen, was mir gefallen hätte. Ich hab mich aber in der ersten Hälfte ziemlich verrannt gehabt. Jetzt hoffe ich die nächsten Abenteuer wieder so ähnlich laufen.

Spielabendbewertung: 9,1/10

Veröffentlicht von

Kanzler von Moosbach

Ich bin in der RPG Community unter dem Namen Kanzler von Moosbach bekannt und bin der Spielleiter ein kleinen, aber feinen Wiener Rollenspielgruppe. Ich spiele schon seit mehr als zwei Jahrzehnten verschiedene Rollenspielsysteme, einige wie Cthulhu schon seit Anfang an, andere wie Schattenjäger erst seit kurzer Zeit. Ich spiele dabei selbstgeschriebene Abenteuer, sowie auch Kaufabenteuer, halte mich in manchen Kampagnen sehr eng an den Kanon, bei anderen ändere ich die Systemwelt sehr stark nach meinem Geschmack und den Gruppenbedürfnissen ab. Ich habe kein spezielles Lieblingssystem, weil viele Systeme ihre Stärken und Schwächen haben und ich lieber diese für meine Abenteuer und Kampagnen nutzen möchte, als daraus ein "Lieblingssystem" für alle Gegebenheiten zu schnitzen. Seit einiger Zeit habe ich die Ehre auch für Weltenraum, dem österreichischen Magazin für Spiele, Film und Lesestoff, als Redakteur für Rollenspiele schreiben zu dürfen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.