Rollenspiele Dungeons & Dragons

DnD Abenteuer “Das Festmahls der Goblyns� 3/3

DnD Abenteuer “Das Festmahls der Goblynsâ€? 3/3Im Abenteuer „Das Festmahl der Goblyns“ (Spielleitung: Stefan) sind die Helden im alten, versunkenen Sonnentempel ohne Möglichkeit die Karte zu lesen. Die Fallen des Tempels kosten den Helden einiges ab, aber das Gargoyle Schwarzer Basalt (Verena) taucht durch die überflutete Kuppelhalle und sie können die Krone der Seelen bergen – trotz der Warnungen eines Geistes. Aber das grösste Unglück ist das durch den Angriff der wahnsinnigen Seelen der zwergische Kleriker Torim (Martin) seine Weisheit verloren hat und nicht mehr seinen Gott hört, dafür aber die Krone der Seelen verwenden will. Doch sein Bruder der zwergische Kämpfer Cratosch (Dieter) will das unbedingt verhindern, er ist voller Sorge um seinen Bruder. Und damit hat er nicht unrecht, den etwas wird aus der Krone befreit und sie landen in einer neuen Domäne. Dort leben die Leute in Angst und Schrecken und die Helden machen es nicht leichter, vergeblich versucht der Giogotto Samar (Gerald) Frieden zu stiften. So müssen die Helden den bösen Nekromant Daegon töten oder sie wären auf immer in seiner Domäne gefangen. Wie immer führt sie ihr treuer elfische Waldläufer Indoril (Zsolt) zum Turm des Nekromanten und nur durch Aufbietung all Ihrer Kräfte gelingt es ihnen Daegon zu töten bevor er einen mächtigen Dämon zu Hilfe holen konnte.

Ähnliche Artikel

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.