Deadlands Abenteuer „Die Bank von El Paso“

Inhalt: In Texas, genauer in El Paso sollen sich einige der Coyoten bzw. deren Hintermänner aufhlaten, darum begibt sich das Aufgebot dorthin. Sie recherchieren, brechen in Häuser ein und erleiden einige Rückschläge, doch es gelingt ihnen auch nach und nach, Informationen einzuholen und der Fährte immer näher zu kommen. Pan Chan und General Monco werden getötet, doch die Helden können nicht verhindern, dass der sprechende Schädel der Azteken in die Hände der Coyoten gelangt.

Meisterkommentar: Tja, das Abenteuer war nicht so umfangreich wie ich dachte bzw. bin ich einmal quer links in der Story abgebogen und hab einiges entrümpelt. Zum Glück gibt es noch ein Abenteuer :-). Und der Hinterhalt war …. denkwürdig – man sieht, Kommunikation ist alles.

Spielabendwertung: 8,2/10

Veröffentlicht von

Kanzler von Moosbach

Admin und Kanzler von Moosbach

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.