Cthulhu Abenteuer „gestohlenes Leben“

Inhalt: Die Charakter reisen mit dem Bus nach Italien, in den rätischen Alpen verirrt sich der Busfahrer während eines Gewitters aufgrund einer Umfahrung und es kommt zu einem schrecklichen Unfall. Durchnässt suchen die Charakter in einem kleinen schweizer Dorf Zuflucht und müssen mit Schrecken erkennen das sie vom Regen in die Traufe gekommen sind. Einer nur zu tödlichen Traufe, in der Laurins Rosengarten sich als erschreckende Wahrheit herausstellt. Mit knapper Not können sie diesem Alptraum entkommen nur um auf grsausame Weise zu entdecken, das der Tod ihnen folgt. Ob es noch Rettung gibt?

Meisterkommentar: Es war ein sehr düsteres und auch hinterhältiges Abenteuer, einer der Spieler starb auch ohne das er sein Schicksal abwenden konnte. Die anderen werden bei einem nächsten Abenteuer versuchen ihre Seelen zu retten. Die Handouts kamen gut an, das Ende sprich die Erkenntniss das die Charakter sterben werden ohne das die Spieler viel dagegen machen können eher weniger. Die Atmosphäre war gut und es kam gruselige Stimmung auf.

Veröffentlicht von

Kanzler von Moosbach

Ich bin in der RPG Community unter dem Namen Kanzler von Moosbach bekannt und bin der Spielleiter ein kleinen, aber feinen Wiener Rollenspielgruppe. Ich spiele schon seit mehr als zwei Jahrzehnten verschiedene Rollenspielsysteme, einige wie Cthulhu schon seit Anfang an, andere wie Schattenjäger erst seit kurzer Zeit. Ich spiele dabei selbstgeschriebene Abenteuer, sowie auch Kaufabenteuer, halte mich in manchen Kampagnen sehr eng an den Kanon, bei anderen ändere ich die Systemwelt sehr stark nach meinem Geschmack und den Gruppenbedürfnissen ab. Ich habe kein spezielles Lieblingssystem, weil viele Systeme ihre Stärken und Schwächen haben und ich lieber diese für meine Abenteuer und Kampagnen nutzen möchte, als daraus ein "Lieblingssystem" für alle Gegebenheiten zu schnitzen. Seit einiger Zeit habe ich die Ehre auch für Weltenraum, dem österreichischen Magazin für Spiele, Film und Lesestoff, als Redakteur für Rollenspiele schreiben zu dürfen.

3 Gedanken zu „Cthulhu Abenteuer „gestohlenes Leben““

  1. Hallo Kanzler,
    ich würde gern dein Banner für gestohlene Leben klauen. Selbst hab ich null Talent sowas zu erstellen, aber Du machst das immer so super. Warum ich das Banner gern hätte? Ich will mal wieder GS als Oneshot anbieten.

    Über eine positive Nachricht würde ich mich sehr freuen.

    Danke
    Tom

  2. Hallo Tom, welch schmeichelhaften Worte von dir, da kann ich es dir ja kaum abschlagen :-).

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.