Rollenspiele Cthulhu

Cthulhu INS “London” 2/3

Inhalt: Die Forschungen in London gehen weiter. Bei Scotland Yard erfährt die Gruppe, dass Al Sajek, der Gewürzhändler aus Soho das Verbindungsglied zur Penhew-Stiftung ist, da er zuvor Führer bei Missionen war. Danach beginnen Observationen von der Penhew-Stiftung und von Miles Sipleys Haus. Unterdessen finden sie durch das Times Archiv und die Hilfe von Mahoney heraus, dass die Ägytermorde immer zu Neumond passieren und die Leichen immer erst 2 Tage später auftauchen. Der nächste Neumond ist am 23.02. Außerdem gibt es seitens der Penhew Stiftung wohl einen größeren Plan hinter den letzten paar Missionen.
Die Observationen bringen auch spannende Sachen ans Tageslicht. Zum einen werden Kisten von der Stiftung in ein mysteriöses Lager gebracht, wobei Dr.Gavigan die Beladung des LKWs persönlich überwacht, zum anderen finden sie den Tagesablauf der Sipleys heraus. So können sie eines Nachts einbrechen. Im versperrten Schrank finden sie ein Gemälde, in dem sich die darin befindlichen Schlangen und das Wasser bewegen. Nach einiger Zeit, in der sie das Gemälde begutachtet wird Erna Maria Hartmann vom Bild verschluckt und ist weg. Als Luigi Grecco nach Abtransport der Bildes von den Sipleys in ihr Hotel versucht, über das Gemälde herauszufinden wo die Malerin ist, wird auch er ins Bild gezogen. Die anderen verpacken dieses unheimliche Werk und versuchen nun in den Midlands das auf dem Bild befindliche Moor zu finden. Dort treffen sie auch auf Charlotte Ammerbrandt, der Nichte von Erna und auf Coen Petersen, einem Kollegen von Luigi. Gemeinsam durchforsten sie den Ort und stoßen auf einen seltsamen Wolf, der die Einwohner hier in Angst und Schrecken versetzt. Außerdem finden sie auch eine Spur von Elias Jackson hier. Nach 2 Tagen erkennen sie, dass sich ihre Freunde wohl 12.000 Jahre in der Vergangenheit befinden und nicht mehr aus dem Bild zurückkommen werden und dass Eloise Vane, eine weitschichtige Verwandte der Carlyles, aufgrund eines alten Fluches immer zu Vollmond zum Werwolf wird. Allerdings hat das mittlerweile auch ihre Familie bemerkt und so wird sie nun immer in der gefährlichen Zeit am Anwesen eingesperrt.
Etwas enttäuscht, aber um viel Erfahrung reicher kommt die Gruppe in den frühen Morgenstunden des 18. Februars wieder im Hotel in London an. Es ist hier noch einiges zu tun…

Meisterkommentar: Ich finde die Kampagne anspruchsvoll aber auch wahnsinnig stimmig. Sie bittet alles was man sich von Cthulhu nur so wünscht oder ich mir wünsche. Eine Vielzahl an NSC, skurille, tragische, tödliche,… ein Handvoll Handouts, die ich liebevoll ergänze, …. viel zum nachforschen, recherchieren, investigieren für die SC, …. eine Prise Mystik, ein Hauch Magie und viele Geheimnisse. Ich hoffe den Spielern gefällt die Kampagne genauso wie mir und das sie Ihnen auch am Herzen liegt und Priorität für sie hat.

Ähnliche Artikel

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.