Earthdawn „Die Lüge von Landis“ Teil 3


Cover vom Earthdawn Regelwerk
Inhalt: Die Helden finden einen geheimen Raum, während sie eingesperrt sind, der zu dem richtigen Kaer hier führt. Es gibt eine große Halle, in der terranische Statuen und Gemälde zu finden sind. Auch auf dem Gang finden sich terranische Bilder, doch als sie zu einer Stelle kommen, an der Wasser über die Wand läuft, erkennen sie, dass sich auch unter den Bildern weiter Bilder befinden. So werden alle abgeschlagen und darunter findet sich eine Geschichte in Bildern wieder. Einst soll hier ein terranisches Luftschiff abgestürzt sein, deren Insassen von den Bewohnern des Dorfes gerettet wurden. Diese terranischen Magier halfen der Bevölkerung beim Bau des Kaers und halfen ihnen auch gegen die Truppen des Königs von Landis, der dieses Kaer für sich beanspruchen wollte. Dann verschlossen sie das Kaer. Earthdawn „Die Lüge von Landis“ Teil 3 weiterlesen

Earthdawn „Die Lüge von Landis“ Teil 2


Cover vom Earthdawn Regelwerk
Inhalt: Die Helden essen mit Jakoff zu Abend, als ihm eine Gruppe Männer auffällt, zu denen er sich schließlich setzt und mit denen er dann spricht. Unterdessen beobachten die Helden auch Nymos, der gerade Geschichten zum Besten gibt und Frauen beeindrucken möchte, wobei seine Auserwählte für heute Nacht dann doch nicht mit ihm mitwill, weshalb er etwas enttäuscht abzieht.
In der Nacht beobachtet Tharesch wie ein Mann aus dem Gasthaus schleicht, ein paar Männer manipuliert und einer von ihnen einen Einbruch in die Tat umsetzten möchte. Allerdings fängt Tharesch ihn vorher ab und muss erkennen, dass der mysteriöse Mann wahrscheinlich Jakoff gewesen ist. Nachdem die Helden dann Nymos zur Rede gestellt haben, müssen sie merken, dass wohl auch er hintergangen wurde, denn er ist unschuldig. Earthdawn „Die Lüge von Landis“ Teil 2 weiterlesen

Earthdawn „Die Lüge von Landis“ Teil 1


Cover vom Earthdawn Regelwerk
Inhalt: Es ist ein regnerischer Herbsttag, als die Helden von einem Mann namens Jakoff aufgesucht werden, der sie gerne für eine Reise engagieren würde, um Orikalkum-Münzen zu finden. Nach etwas Recherche willigen die Helden ein und so beginnt eine Reise, die zunächst per Luftschiff losgeht und dann zu Fuß entlang des Schlangenflusses weitergeht. Auf dem Weg biegen sie auf Jakoffs Geheiß etwas ab, da dort die schönste Thystoniusstatue stehen soll, die es gibt. Das Dorf, das dort sein soll ist aber verschwuden, doch etwas später finden die Helden es, denn die Windlinge und Menschen dort leben in Häusern auf Rädern und ziehen immer wieder um. Bei der Statue finden sich zwei tote Zwergenkinder, ein scheuslicher Mord ist hier geschehen. Earthdawn „Die Lüge von Landis“ Teil 1 weiterlesen

Eartdawn Abenteuer „Thystonius‘ Herausforderung“ 2/2

Inhalt: Die Helden sind nun also mit dem Zwerg Ralpurnus aufgebrochen, um die Aufgaben zu absolvieren, die sie zum gefangenen Troll Yerrik führen sollen. Es beginnt, indem sie sich über den Zwerg ärgern – sie sind immer wieder kurz davor, ihn zu foltern oder zu töten, und er lächelt auch immer so Eartdawn Abenteuer „Thystonius‘ Herausforderung“ 2/2 weiterlesen

Earthdawn Abenteuer „Thystonius’ Herausforderung” 1/2

Inhalt: Die verschiedenen Helden sind einige Zeit unterwegs gewesen, bzw. ihren Studien nachgegangen, als Skeeka einen neuen Auftrag an Land zieht, der ein neues Abenteuer bringt. Die erste Schwierigkeit jedoch ist es, die Leute zusammenzufinden und sie davon zu überzeugen, dass sie mitkomen sollen. Dann kommt die Reise per Luftschiff, Schliff und zu Fuß. Einer der Händlerzwerge kommt der Gruppe seltsam Earthdawn Abenteuer „Thystonius’ Herausforderung” 1/2 weiterlesen

Earthdawn Abenteuer „Das Kunstwerk“

Inhalt: Die Helden folgen einem alten Bekannten des Geisterbeschwörer Tharesch, dem Händler und Windlingsscout Skeeka zu einem Orkstamm um eine seltene Astendar Statue für die Sammlung des zwergischen Händler Bofeim Garsum zu erstehen. Die Reise Earthdawn Abenteuer „Das Kunstwerk“ weiterlesen

Earthdawn Abenteuer

Passions ZyklusSpielleiter: Stefan
Termin: Samstag, 26. Februar 2010 ab 14 Uhr
Abenteuer: „noch nicht bekannt“
Kampagne: Passions Zyklus
Zeit/Ort: 1486/Barsaiv
Anzahl der Spieler: 5 von max. 5
Spieler:
Inhalt: folgt noch.
Info: Jahrhundertelang hielt sich die Menschheit in unterirdischen Kaers versteckt, während Wesen aus dem Astralraum, Dämonen genannt, das Land mit Terror und Verwüstung überzogen. Doch nun hat das lange, dunkle Zeitalter der Plage ein Ende gefunden, und verwegene Abenteurer machen sich auf, um die Welt ihrer Ahnen zurückzuerobern. Elfen, Orks, T´skrang, Menschen und andere Völker durchstreifen und erkunden eine Welt der namenlosen Gefahren, seltsamen Wesen und untergegangenen Städte, voller alter Geheimnisse und unermeßlicher Schätze…

Earthdawn Abenteuer „Die Suche nach Akarem“ 1/2

Inhalt: Ein Dorf wird seit einem halben Jahr von einer mysteriösen Krankheit heimgesucht, ein Bogenschütze Meister und seine Schülerin sind auf der Suche nach Akarem einem heiligen Ort der Garlen, eine junge T´skrang Schwertmeisterin sucht Earthdawn Abenteuer „Die Suche nach Akarem“ 1/2 weiterlesen

Earthdawn Abenteuer

Die Suche nach AkaremSpielleiter: Stefan
Termin: noch nicht bekannt
Abenteuer: „Die Suche nach Akarem“
Kampagne: Passionen
Zeit/Ort: 1485/Barsaiv
Anzahl der Spieler: 5 von max. 5
Spieler: noch nicht bekannt
Inhalt: Es beginnt mit einem Versprechen das zu einer Queste der heiligen Garlen sicht entwickelt und in einen sehr gefährlichen Teil von Barsaiv führt auf der Suche nach einem verlorenen Heiligtum.
Info: Jahrhundertelang hielt sich die Menschheit in unterirdischen Kaers versteckt, während Wesen aus dem Astralraum, Dämonen genannt, das Land mit Terror und Verwüstung überzogen. Doch nun hat das lange, dunkle Zeitalter der Plage ein Ende gefunden, und verwegene Abenteurer machen sich auf, um die Welt ihrer Ahnen zurückzuerobern. Elfen, Orks, T´skrang, Menschen und andere Völker durchstreifen und erkunden eine Welt der namenlosen Gefahren, seltsamen Wesen und untergegangenen Städte, voller alter Geheimnisse und unermeßlicher Schätze…