DSA „Der Puppenspieler“ – Teil 1

DSA Regelwerk CoverDie Helden sind in Thorwal, einer recht weitläufigen Stadt. Ein Skalde wird bei einem großen Fest bei der Hetfrau ausgezeichnet. Solvi Starkadson erhält eine Klinge aus Bein überreicht, ein Schwert voller Runen, das ihm Glück bringen soll. Dann gibt er Lieder zum besten über finstere Schrecken. Einige seiner Lieder haben die Helden schon auf den Schiffsreisen gehört.

Die nächste Zeit sehen sich die Adeligen und ihre Diener die Stadt an. Der Winterhafen bildet einen schönen See in der Stadt, die Kriegerschule befinden sich im Südwesten, die Werft im Süden. Dort werden unter anderem die berühmten Langschiffe gebaut. Der Schiffsbauer ist erst vor kurzem aus Llanka zurückgekehrt. Neben der Markthalle befindet sich der Svarnirtempel, in dem er recht laut ist. Es ist eine große, hölzerne Halle. Die Dienerschaft hört die Geschichte von den Spenden, die gehackt werden. Eine Hälfte der Spende geht an den Tempel die andere ist für die Armen. Darum gibt es hier auch so wenige Bettler.

DSA „Der Puppenspieler“ – Teil 1 weiterlesen

DSA Abenteuer „Goldene Ketten“ – Teil 1

Inhalt: Die Helden sind im Bornland unterwegs, auf der Straße zwischen Festum und Neersand. Sie kehren im Gasthaus von Hinterbruch ein, da es schon spät geworden ist und draußen kalt ist. Sie wärmen sich gerade am Feuer, als ein paar Einwohner zu streiten beginnen. Sie haben Würfel gespielt, doch einer der Männer gewinnt immer, was die anderen dazu veranlasst ihn des Schummelns zu bezichtigen. Die Situation eskaliert fast, doch die Helden mischen sich ein und versuchen den Streit zu beschwichtigen. DSA Abenteuer „Goldene Ketten“ – Teil 1 weiterlesen

DSA Abenteuer „Herz aus Eis“ 3/3

DSA Regelwerk Cover Inhalt:Die Helden überlegen zum Orden des Heiligen Hüters zu reisen, um dort nach weiteren Informationen zu suchen, doch müssen sie noch warten, bis sie die Kutsche haben dürfen. So forschen sie an der Burg weiter nach und reden mit unterschiedlichen Angestellten.
Am nächsten Tag stolpern die Helden über den Goblin, er ist jedoch tot und hängt am Luster im Speisesaal. Beim Frühstück fällt den Helden auf, dass dem Bronnjaren ein Finger fehlt. Als sie ihn darauf ansprechen meint er, dass die Norbardin, Feljanka Schuld daran ist, weil sie ihm den Finger abgebissen hat. Zwei Tage später starb das ungeborene Kind, nochmal 5 Tage später die Bronnjarin selbst. Nachdem der Bronnjar die Norbardin gezüchtigt hat, wollte seine Frau sie immer noch als Amme haben und das wurde ihr, laut ihm, zum Verhängnis. DSA Abenteuer „Herz aus Eis“ 3/3 weiterlesen

DSA Abenteuer „Die Braut des Bronnjaren“

Inhalt: Die Helden reisen an den Rande des Bornwaldes, wo sie von der Geschichte von Jasu Huss hören und dass er sich in einen Bären verwandeln würde. Als seine Braut bei der Hochzeit starb geschah dies und der schwarze starke Bär lief in den Wald. Dann erfahren sie von einen Bronnjaren, dessen Tochter heiraten soll. Als sie im Dorf ankommen erfahren sie von der Vorfrau des Bronnjaren, dass ihr der weiße Wolf erschienen ist, ein weiteres mystisches Wesen, das hier umgehen soll und ein schlechtes Omen ist. DSA Abenteuer „Die Braut des Bronnjaren“ weiterlesen

DSA Abenteuer „Die Bestie von Fairngard“

Inhalt: Es ist Herbst im nördlichen Albernia und es regnet. Ritter Jandwin und der Junker von Fairngard sind aufgebrochen, um Hilfe zu suchen, da ein dunkler Schatten über das Dorf zieht, eine Bestie, größer als ein Ochse. Als die Helden im Dorf ankommen schreit eine Frau und kurz danach ist Jandwin tot. Mittlerweile sind es 6 Tote.
Westhild erzählt den Helden dann von einem Turm und einen Magier, der alles verwüstet hat. DSA Abenteuer „Die Bestie von Fairngard“ weiterlesen