Degenesis „Embargo“

Degenesis - Rebirth Edition Jancev, Milena, Lucien und Cees sind aus unterschiedlichen Richtungen nach Justitian unterwegs, als sie in der Destille aufeinander treffen. Es gibt dort guten Alkohol und die Besitzer sind recht freundlich und gesellig. Dann kommt ein junger Mann herein und ruft nach seiner Mama, erzählt ihr stolz Wechsel gemacht zu haben. Die anwesenden Chronisten hören dies auch und wollen aus Jazek herausprügeln wo er die her hat, da sie an ein Verbrechen denken. Jancev, Milena, Lucien und Cees mischen sich ein und geraten dabei selbst in Gefahr. Als sie weg sind, erzählt Jazek dass er im Vektor bei den Runenhallen war und dort ein Artefakt verkauft hat. Die Helden lassen die Chronistenwechsel bei einem hier ansässigen Chronisten prüfen und der findet heraus dass es wirklich gute Fälschungen sind. Er bittet  die Helden, dem nachzugehen, was diese auch machen.

Degenesis „Embargo“ weiterlesen

Degenesis Abenteuer „Postremus“

Degenesis Cover, Rechte bei SighpressTok wacht am Gang auf. Er befindet sich in einem unterirdischen Labor und hat keine Erinnerung, was passiert ist. Doch er entdeckt zwei weitere Lebende, Jelena, offensichtlich ein Versuchskaninchen und Georgius. Auch die beiden wissen nicht, wie sie hier hergekommen sind.Gemeinsam gehen sie durch das unterirdische Labor und steuern zielstrebig nach oben, bis sie in einen Überwachungsraum kommen. Dort entdecken sie den ersten Toten. Außerdem sehen sie einen weiteren Menschen in einem Raum und etwas Seltsames in einem mit „Danger“ beschrifteten Raum.  Sie steuern auf den Raum mit dem Menschen zu und befreien ihn. Doch dann hören sie Laute, sehen eine Bestie, die hinter ihnen her ist, und laufen. Leider ist der eben befreite Mann zu langsam und fällt der Bestie zum Opfer. Die anderen 3 gelangen an die Oberfläche und können dank Höhenunterschied die Bestie vernichten.

Degenesis Abenteuer „Postremus“ weiterlesen

Degenesis Abenteuer „Zwei Raben und ein Eden“

Degenesis Cover, Rechte bei SighpressInhalt: Die Spitalerin und die Wiedertäuferin treffen auf Ihrer Reise nach Justitian auf einen Schrotter und einem Bleicher und landen in einem kleinen Dorf. Ein Dorf wo die Bevölkerung auf ihren Messias warten. Ein Messias der ihnen regelmässig jede Woche Obst und Gemüse bringt. Doch Ascher ist sterbenskrank – vergiftet und seine Tochter bittet die Charakter ihr zu helfen, den Mörder zu entlarven. Ein gefährliche Aufgabe und sie nahm ein fast tödliches Ende als die Apokalyptiker den Mörder aufgrund seiner Initiative feiern. Die Dorfbewohner wiederrum ziehen wütend nach Aschers Gabe und die flüchtenden Charakter sehen am Horizont die Rauchwolken von seinem Paradies das in Flammen aufgerht.
Meisterkommentar: Das Abenteuer hat mir gefallen, ein anderes Abenteuer das „Schneegestöber“ aber auch wiederrum ein wenig trostlos so wie Degenesis sein sollte :-). Freue mich schon auf das nächste Abenteuer, bin aber mittlerweile skeptisch was das Abenteuer „nichtfraktal“ betrifft, hat mich nicht soooo überzeugt beim ersten durchlesen.

Degenesis Abenteuer

2 Raben & 1 EdenSpielleiter: Stefan
Termin: Sonntag, dem 22. Dezember 08 von 14 Uhr bis 22 Uhr
Abenteuer: 2 Raben & 1 Eden
Kampagne: Einzelabenteuer
Zeit/Ort: 2584/Ödland im süd-/östlichen Borca
Anzahl der Spieler: 3 von max. 5 Spielern
Spieler: noch nicht bekannt,
Inhalt: Die Charakter reisen durch die Ödnis des südlichen Borca, östlich des Sichelschlages, als sie zu einem Sipplingsdorf kommen. Ein Dorf das auf die Ankunft ihres Messias wartet, doch sind damit die Chrakter gemeint?
Info: Degenesis ist ein Endzeit-Pen-&-Paper-Rollenspiel des Primal Punk Genre, das als Fanprojekt (unter dem Namen Endzeit) begann und mittlerweile professionell verlegt wird. Primal Punk soll dabei eine Hintergrundwelt umschreiben in der die Menschheit an ihrem Ende steht und einen endzeitlichen Überlebenskampf bestreitet. Durch den Einschlag mehrerer Asteroiden und eine Vielzahl von bewaffneten Konflikten wurde die Welt wie wir sie kennen nahezu zerstört.

Degenesis Abenteuer „Schneegestöber“

Inhalt: In Sodom werden 3 „Neuankömmlinge“ von einem Penner in Lumpen verfolgt, er behauptet ein Hellvetiker Feldweibel namens Deiss zu sein und Hilfe zu benötigen um die Hundemarken seiner gefallenen Kameraden aus einer Festung zu bergen. Doch da dieser Degenesis Abenteuer „Schneegestöber“ weiterlesen

Degenesis Abenteuer

SchneegestöberSpielleiter: Stefan
Termin: Sonntag, dem 23. November 08 von 14 Uhr bis 22 Uhr
Abenteuer: Schneegestöber
Kampagne: Einzelabenteuer
Zeit/Ort: 2584/Grenzgebiet zwischen westlichen Balkhan, nördliches Purgare, südliches Borca
Anzahl der Spieler: 4 von max. 5 Spielern
Spieler: noch nicht bekannt,
Inhalt: Die Charakter stranden in dem Dorf Sodom, wo jeder sich selbst der nächste ist, aber Schneegestöber führt die Spielercharaktere in die südlichen Ausläufer der Alpen, wo sie ein alptraumhaftes Erlebnis in einem verlorenen Außenposten der Alpenfestung erwartet.
Info: Degenesis ist ein Endzeit-Pen-&-Paper-Rollenspiel des Primal Punk Genre, das als Fanprojekt (unter dem Namen Endzeit) begann und mittlerweile professionell verlegt wird. Primal Punk soll dabei eine Hintergrundwelt umschreiben in der die Menschheit an ihrem Ende steht und einen endzeitlichen Überlebenskampf bestreitet. Durch den Einschlag mehrerer Asteroiden und eine Vielzahl von bewaffneten Konflikten wurde die Welt wie wir sie kennen nahezu zerstört.