Wrath & Glory – Starterset

Das Wrath & Glory – Starterset ist ein erster Einblick in das neue Warhammer 40.000 Regelsystem des Pen & Paper Rollenspielsystems aus dem Hause Ulisses North America, dem Pendant zum bekannten Tabletop von Games Workshop. Der leitender Entwickler ist Ross Watson und statt einem W% System wird ein W6 System verwendet. Wir haben uns, mit Hilfe des beiliegenden Abenteuers Flucht vom Brokk’n, angeschaut wie sich das neue System anfühlt.

http://www.weltenraum.at/wrath-glory-starterset/

#Abenteuer, #Akolyth, #Angst, #Featured, #Häretiker, #Ikone, #Imperium, #Inquisition, #PSI, #Regeln, #Rollenspiel, #SpaceMarines, #Tod, #UlissesNorthAmerica, #UlissesSpiele, #Warhammer40000

Heldenwerk

Heldenwerk von verschiedenen Autoren ist eine Reihe von 16-seitigen Kurzabenteuern für die 5. Regeledition des Fantasy Rollenspielsystems Das Schwarze Auge von Ulisses Spiele. Die Abenteuer verfolgen das Ziel, dass man sie schnell und auch ohne größere Vorbereitungen an einem Abend spielen kann. Das ist ideal für Anfänger, oder wenn man mal keine Zeit für ein größeres Abenteuer hat.

http://www.weltenraum.at/heldenwerk/

#Abenteuer, #Aventurien, #BlutigerWein, #DasSchwarzeAuge, #DieThorwalertrommel, #DSA5, #Fantasy, #Featured, #Heldenwerk, #Hexenreigen, #Rollenspiel, #Rübenernte, #UlissesSpiele

Earthdawn Kompendium

Earthdawn Kompendium von Ulisses Spiele ist ein Regelwerk für das Fantasy Rollenspielsystem Earthdawn von FASA Games. Im vorliegenden Kompendium findet man viele Ergänzungen und noch mehr Optionen, um Abenteuer in Barsaive zu erleben, wobei vor allem den höheren Kreisen Beachtung geschenkt wird.

http://www.weltenraum.at/earthdawn-kompendium/

#Dämonen, #Diszplinen, #Earthdawn, #Ergänzung, #Fantasy, #FASAGames, #Featured, #Kniffe, #Kompendium, #Kreise, #Regelwerk, #Rollenspiel, #Talente, #UlissesSpiele

Pathfinder „Der Turm der Hexe“

Cover vom Pathfinder: Grundregelwerk, Ulisses Spiele Die Helden sind aufgebrochen, um Meister Josefs Halbbruder aufzusuchen, Meister Jacques, der in Schwarzmoldau lebt, in Kirschbach am Kogel. Doch die Stadt soll angeblich im Krieg zerstört worden sein. Der Kutscher, ein Zwerg, bringt sie recht nahe an die Grenze, wo es eine Möglichkeit gibt über die geschlossene Grenze zu kommen. Sie finden die Hütte und sollen am Abend eine Kerze anzünden, sie Richtung Wasser ausrichten, damit jemand die Helden am nächsten Morgen mit dem Boot abholt.

In der Nacht kommen angebliche Soldaten, vermutlich Desserteure, die immer gieriger werden, weshalb es zum Kampf kommt. Sie finden eine gefangene Frau bei ihnen, sowie einige Wappen mit aufgemalter blauer Hydra. Sie nehmen den Toten ihre Sachen ab, befreien die Frau und sprechen mit ihr. Sie heißt Sofie und kommt aus Bisambach in Schwarzmoldau. Sie wollte ihr Glück hier versuchen, doch nach der Gefangennahme hat sie genug davon und möchte wieder zurück in ihr Dorf zu ihren Eltern.

Pathfinder „Der Turm der Hexe“ weiterlesen

Havena Stadtbox – Kaiser-Retro-Edition (remastered)

Die Havena Stadtbox – Kaiser-Retro-Edition (remastered) von Ulisses Spiele ist der Nachdruck von den allerersten Regionalbeschreibungen des Fantasy Rollenspielsystems Das Schwarze Auge. Die von Ulrich Kiesow persönlich geschriebene Stadtbeschreibung fixierte die Hauptstadt Albernias an der Westküste Aventuriens, als wohl die Hafenstadt schlechthin.

http://www.weltenraum.at/havena-stadtbox-kaiser-retro-edition-remastered/

#Abenteuer, #Albernia, #Aventurien, #DSA, #Fantasy, #Featured, #Havena, #Regionalbeschreibung, #Rollenspiel, #UlissesSpiele, #UlrichKiesow

Pathfinder „Die Bruderschaft der Schwäne“

Cover vom Pathfinder: Grundregelwerk, Ulisses Spiele Die Helden sind mit der Kutsche auf dem Weg nach Grimmfurth zu Meister Josef. Unterwegs stoppt die Kutsche, weil die Brücke über einen kleinen Fluss eingebrochen ist. Sie wurde augenscheinlich bearbeitet, bzw. sabotiert. Es bleibt ihnen also nichts anderes übrig, als eine alternative Route zu wählen. Also steigen sie wieder ein und der Kutscher fährt los. Wenig später müssen sie das Fahrzeug aus dem Schlamm holen, wobei ein paar Riesenwiesel etwas dagegen haben, dass sie hier stehen geblieben sind, doch die Helden weisen sie in ihre Schranken und fahren anschließend weiter.

6 weitere Tage später erreichen sie Grimmfurth am Anger und erfahren von einer Prophezeiung, in der die Söhne eines Königs zu Schwänen wurden, die noch immer am Glasberg wohnen sollen. Wenn sich der kleine Schwan zum Himmel erhebt, die Turmuhr nicht mehr Mitternacht schlägt, wird der Pfad zum alten Hexenräuber erhellt, wer die letzte Prüfung besteht einen Wunsch erhält. Doch den Glasberg gibt es augenscheinlich nicht mehr. Er ist verschwunden.

Pathfinder „Die Bruderschaft der Schwäne“ weiterlesen