Star Wars: Zeitalter der Rebellion – Grundregeln

Star Wars: Zeitalter der Rebellion – Grundregeln bietet die Möglichkeit in die Welt von Star Wars auf Seiten der Rebellen Allianz einzutauchen und den Kampf gegen das Imperium aufzunehmen. Star Wars zählt seit 1977 zum Kulturgut und hat sich in zahlreichen Filmen, Büchern, Comics, Brettspielen, Videogames und auch in drei verschiedenen Rollenspielen niedergeschlagen. Jetzt beginnt ein neues Kapitel.

http://www.weltenraum.at/star-wars-zeitalter-der-rebellion-grundregeln/

#Droide, #Featured, #HeidelbergerSpieleverlag, #Imperium, #RebellenAllianz, #Rollenspiel, #RPG, #ScienceFiction, #StarWars, #UlissesSpiele

Star Wars „Operation Schattenpunkt“ Teil 3

Star Wars: Zeitalter der Rebellion Cover, Rechte bei Ulisses Spiele Eine Nachricht kommt rein. Die Rebellenallianz schickt eine Übertragung, dass sie einen Spezialisten schickt, der die imperialen Botschaften entziffern kann. Außerdem erfahren sie mit welchem Codewort er sich identifizieren wird.

Am nächsten Tag geht es in die Stadt, um die zweite Gleiter-Zahlung abzuliefern. Dort angekommen erfahren sie zufällig, dass ein Schmuggler vom imperialen Zoll verhaftet wurde. Hellhörig werden sie, als sie erfahren, dass dieser Schmuggler zuvor einen Händler mit Codewort „Dalgo“ suchte, dem Codewort, das ihnen der Spezialist mitteilen sollte. Das ist merkwürdig, also beobachten die Rebellen den imperialen Zoll und schmieden einen Plan wie sie den Gefangenen befreien können. So steigen sie weniger später über das Nebengebäude ein, tarnen sich als Mechaniker und kommen gut voran. Sie schalten 2 Wächter aus, finden den Schmuggler und können ihn schließlich befreien und mit ihm gemeinsam fliehen. Als sie später in Ruhe mit ihm sprechen merken sie, dass es sich tatsächlich um den Nachrichtenoffizier handelt, von dem die Rebellenallianz gesprochen hat. Das Imperium wusste zum Glück nichts von seinem wahren Job, sondern glaubten es wäre wirklich nur ein Schmuggler.

Star Wars „Operation Schattenpunkt“ Teil 3 weiterlesen

Pathfinder Handbuch: Abenteurers Rüstkammer II

Handbuch: Abenteurers Rüstkammer II von Ulisses Spiele ist ein Quellenbuch für das Fantasy Rollenspielsystem Pathfinder von Paizo. In diesem Quellenbuch geht es um verschiedene Rüstungen, Waffen, Abenteurerausrüstung, Werkzeuge, alchemistische Gegenstände, exotische Ausrüstungsstücke und andere nützliche Dinge.

http://www.weltenraum.at/pathfinder-handbuch-abenteurers-ruestkammer-ii/

#Alchemie, #Ausrüstung, #Fantasy, #Featured, #Gebräu, #Pathfinder, #Puppenkonstrukte, #Quellenbuch, #Rollenspiel, #RPG, #Rüstkammer, #UlissesSpiele

DSA „Beifang“ – Teil 1

DSA Regelwerk CoverEs ist der 17. Peraine 998 und die Gruppe bricht von Norburg auf in Richtung Riva. Dabei müssen sie über eine Furt und durch eine winterliche bornländische Gegend. Sie sehen Füchse und Rentiere im verschneiten Land, doch langsam wird es wärmer und die Tage vergehen. Eines Nachts werden sie von einem Elfen angesprochen. Er hat ein paar Kräuter mit, die er gerne mit den Adeligen und ihren Dienern teilt und erzählt ihnen eine Geschichte von Dagal badoc und den Lügenbringer. Am Rabenpass soll sich Dagals Thron befinden, an den der Lügenbringer immer noch gekettet ist. Am nächsten Morgen ist der Elf wieder weg und die Helden reisen weiter. Sie meiden die grüne Steppe, die in Goblinhand ist und nehmen stattdessen den Weg in Richtung Rote Sichel und über den Rattenpass. Dort treffen sie auf jemanden aus Oblarasim, der ihnen von einem verborgenen Boronkloster hier in der Gegend erzählt. Die Gruppe geht weiter und sieht in einiger Entfernung einen Kampf zwischen einem Boronbären und einem Wolfrudel. Die Wölfe sind sehr hungrig und setzen dem Bären ziemlich zu, doch er kann die Oberhand behalten und die Wölfe in die Flucht schlagen.

DSA „Beifang“ – Teil 1 weiterlesen

Star Wars „Operation Schattenpunkt“ Teil 2

Star Wars: Zeitalter der Rebellion Cover, Rechte bei Ulisses Spiele Die Rebellen bringen die Gefangenen zu einer Fähre, die in der Nähe gelandet ist. Sie sollen weggebracht werden. Dann, in der Flüsterbasis lernen sie ein paar Neuankömmlinge kennen und können ihnen mitteilen, dass die Vorräte hier für ungefähr 3 Monate reichen. Außerdem muss noch das SIG-Com repariert werden. Allerdings wurde auch das Logbuch des Sicherheitschefs in der Flüsterbasis gefunden.

Dann klopft es an der Türe. Es ist eine Frau, Verala Misha aus Iziz, die alleine gekommen ist. Sie meint, die benötigt ein paar Leute wegen der Lieferung. So gab es immer wieder Nachschub hier. Doch es geht nicht alles so glatt, wie gedacht. In der Flüsterbasis entdeckt der Ausguck eine Belagerung der Basis, während die Träger der Nachschublisten etwas am Himmel sehen und sich verfolgt vorkommen. Dabei haben sie wohl die Lebendigkeit dieses Dschungels unterschätzt. Allerdings ist auch im Logbuch von Bestienreitern die Rede, fliegende Wilde, welche dem Imperium das Leben schwer gemacht haben. Die Rebellen können auch die Koordinaten finden, wo die Anschläge meistens stattgefunden haben. Doch zunächst wollen sie ihre Vorräte holen.

Star Wars „Operation Schattenpunkt“ Teil 2 weiterlesen

Fantasy AGE: Titansgrave – Die Asche von Valkana

Fantasy AGE: Titansgrave – Die Asche von Valkana ist eine Fantasy Rollenspiel Kampagne von Wil Wheaton, mit dem Fantasy AGE Regelwerk, welches beides in der deutschen Fassung bei Truant Spiele erscheint. Die Spieler werden mit düsteren Geheimnissen aus der Zeit der Chaoskriege konfrontiert und in dunkle Machenschaften verstrickt.

http://www.weltenraum.at/fantasy-age-titansgrave-die-asche-von-valkana/

#ChrisPramas, #Fantasy, #FantasyAGE, #Featured, #Kampagne, #Rollenspiel, #RPG, #ScienceFantasy, #Titansgrave, #Valkana, #WilWheaton

Star Wars „Operation Schattenpunkt“ Teil 1

Star Wars: Zeitalter der Rebellion Cover, Rechte bei Ulisses Spiele Es herrscht Bürgerkrieg, Alderaan ist zerstört. In der Basis lernen die Mitglieder der Rebellen Cpt. General Niall, Yalor, Var Narek und Setenna Haase, die Chefberaterin kennen. Es gibt eine Mission für sie. Die Allianz sendet die Rebellen aus, damit diese den Horchposten „Die Flüsterbasis“ auf dem Planeten Onderon einnehmen. Es ist der Horchposten von Moff Dardano, der Admiral Corlen ausspioniert. Der Plan ist es diesen Horchposten einzunehmen und für eigene Zwecke zu verwenden. Damit keiner sie zuvor sieht, müssen sie aber durch den Dschungel gehen, dann die Funkverbindung kappen, die Raumfähre außer Gefecht setzen und die Basis besetzen. Anschließend folgt eine lange Diskussion darüber, was die Rebellen alles auf ihre Mission mithaben dürfen. Dann geht es los.

Star Wars „Operation Schattenpunkt“ Teil 1 weiterlesen

Fantasy Age – Titansgrave „Von der Sonne verschmäht / Die Gruft der Prophetin“

Titansgrave: Die Asche von Valkana - Cover, Rechte bei Truant Die Helden fallen, sie kommen auf eine weitere Teleportationsplattform, fallen erneut, diesmal ins schwarze Nichts. Schließlich befinden sie sich am Boden einer Höhle. Sie hören ein leises Schmatzen, das von den Steinen zu kommen zu scheint. Sie schleichen sich leise davon. Am Ende eines Tunnels sehen sie ein flackerndes Licht, ein Teleportationsportal. Nachdem dies hier eine Sackgasse zu sein scheint, probieren sie es aus. Florine und Ka’Voss spüren die Magie, dann sind sie in einem smaragdgrün schimmernden Teich, auf dessen Boden sich Kristalle befinden. Ka’Voss nimmt einige davon. Dann hören die Helden eine Stimme: Man stiehlt nicht. Es ist Kinlee Hwex, eine aquatische Frau. Die Helden sprechen mit ihr, geben ihr die Kristalle wieder. Sie weiß wo sich ein Haus befindet und kann den Helden den Weg dorthin beschreiben. So machen diese sich dorthin auf den Weg.

Fantasy Age – Titansgrave „Von der Sonne verschmäht / Die Gruft der Prophetin“ weiterlesen