Pathfinder Abenteuer “Ein Gott erwacht” Teil 3

Cover vom Pathfinder: Grundregelwerk, Ulisses Spiele Inhalt: Mae versucht zu fliehen, als die Helden in der Oase mit ihr reden wollen, doch die Helden sind schneller. So erfahren sie, dass der Exfreund von Mae tot ist, er wurde von den Nomaden erwischt. Außerdem hören sie, dass Fisch der Anführer des Schlangenkults ist und ein Verbrecherboss, der Orgien in einem Ruinenfeld in der Wüste durchführt. Dann weiß Mae auch noch von einem Ort in der Wüste, wo sich etwas aus dem Wüstenboden gefressen hat. Fisch spricht zuvor Texte in einer komischen Sprache und bekommt Befehle aus dem Tal des Wurms und er hat Angst vor dem Tal oder dem Ding dort. Es gibt Gerüchte, dass ein Gnom auf einem Riesensandwurm dort auftaucht. Mae möchte den Helden helfen und führt sie am nächsten Tag zum Tal. Pathfinder Abenteuer “Ein Gott erwacht” Teil 3 weiterlesen

Das Lied von Eis & Feuer “Gefahr in Königsmund” Teil 3

Cover von Das Lied von Eis und Feuer, Grundregelwerk, Mantikore VerlagInhalt: Mya möchte Geoffrey unbedingt zu einem Band beim Turnier verhelfen, so kommt es zu einer familieninternen Intrige. Auf sie wirft dafür der junge dornische Ritter ein Auge. Dann kommt es wieder einmal zu einer seltsamen Szene, denn ein Hufschmied aus Königsmund taucht mit seiner Tochter im Gasthaus auf und beschuldigt Geoffrey seine Tochter geschwängert zu haben. Garth versucht herauszufinden, was es mit der Geschichte auf sich hat und merkt, dass der jungen Frau Geld versprochen wurde, sollte sie Geoffrey beschuldigen. Ihr Vater ist böse, die Goldhammers versuchen dann aber der jungen Frau zu helfen, will sie schließlich doch nur das Beste für ihr Kind. Um ein wenig Licht in all die seltsamen Ereignisse zu bringen, schauen sich die Goldhammers in den Zimmern der Leute um sie herum mal um und entdecken dort, dass der alte dornische Ritter das Skorpionschwer, was der Junge sucht, bei sich hat. Das Lied von Eis & Feuer “Gefahr in Königsmund” Teil 3 weiterlesen

Pathfinder Abenteuer “Ein Gott erwacht” Teil 2

Cover vom Pathfinder: Grundregelwerk, Ulisses Spiele Inhalt: Die Helden fahren den Fluss entlang und fragen in Sotis nach Herrn Kraft. Bei ihren Recherchen erfahren sie, dass er sich ein Buch gekauft hat, von dem es auch noch eine Abschrift gibt. Die Helden kaufen das Exemplar und erhoffen sich so neue Hinweise. Außerdem hat er sich bei einem Antiquitätenhändler für ein paar Gegenstände interessiert. Weiters erfahren sie, dass von Kraft sich mit einer Dame getroffen hat, die sich als Mae herausstellt. Kraft wollte unbedingt mit ihr reden, die ein Transvestit ist, über jemanden, den sie kennt. Nachdem alles etwas seltsam schien, ist Mae untergetaucht und hat immer noch Angst, es könnte etwas Schlimmes passieren. Sie erzählt den Helden, dass ihre Mutter hier in der Nähe wohnt, in einer Oase und sie raten ihr, dorthin zu gehen. Pathfinder Abenteuer “Ein Gott erwacht” Teil 2 weiterlesen

Pathfinder Abenteuer “Ein Gott erwacht” Teil 1

Cover vom Pathfinder: Grundregelwerk, Ulisses Spiele Inhalt: Die Helden forschen nach, wo der Edelstein sein könnte und kommen so zu einem Loch in der Wüste. Dort unten gibt es einen Präparationsraum für Mumien, ein Tempelk für Lamashtu. Skelette greifen an, sind aber schnell tot. Der Barde scheint nicht hiergewesen zu sein, laut den Spuren, er dürfte nur die Skelette in diesem Raum eingesperrt haben. So gehen sie einen anderen Gang entlang, der zu einem Portal mit Lamashtu-Abbildungen führt. Die Helden gehen durch und kommen in einen Raum mit Dornen. Als sie den betreten tauchen Monster auf. Im Kampf werden Haya und Skorina verlucht.
In der Ecke hier liegt der Edelstein. Sie nehmen ihn und gehen die Treppe hinauf, wieder an die Oberfläche. Die Helden eilen zum Flusstempel, ein alter kleiner Tempel mit rostigen Metalltüren. Sie geben den Stein zurück. Kurz darauf sieht man ein Leuchten am Horizont. Eine Flutwelle bewegt sich Richtung Quelle, die aber nichts überflutet.
Kurz darauf treffen Botenvögel ein und die Fähren können wieder fahren. So können die Helden sich weiter auf den Weg nach Sotis machen, gemeinsam mit ihrer Karawane.
Pathfinder Abenteuer “Ein Gott erwacht” Teil 1 weiterlesen

Pathfinder „Das Geheimnis des Flußtempels“ Teil 2

Cover vom Pathfinder: Grundregelwerk, Ulisses SpieleInhalt: Das Zimmer ist leer, rote Federn befinden sich am Boden. Die Zofe der Frau hat sich im Kasten versteckt unt meint, sie sollte der Frau nachspionieren, da der Wesir dachte, sie hätte einen Liebhaber. wir wissen vom Barden und erfahren, dass die Frau und der Barde beim Flusstempel waren. So erfahren sie auch vom blauen Glasstein. Die Helden gehen zum eingesperrten Dieb und fragen ihn, wer ihn beauftragt hat. Nach einem längeren Gespräch finden sie heraus, dass ein Diener des Wesirs einen Hut mit Roten Federn hat. So gehen sie wieder in das Anwesen und finden dort heraus, dass Jasmina nur den Edelstein zurückwollte, darum das Chaos hier und das Chaos im Fluss. Pathfinder „Das Geheimnis des Flußtempels“ Teil 2 weiterlesen

Vampire “Präludium zu Schwarz” Teil 2

Cover von Vampire aus der Alten Welt Cover, Grundregelwerk, Feder & SchwertInhalt: Die Helden finden heraus, dass Schwester Erdmud, die verletzte Schwester nicht mehr lange leben wird, auch wenn Schwester Aghata, die Alte, versucht, sie am Leben zu halten. Erdmud kann aber noch erzählen, was in der Kirche geschehen ist. Mehrere Männer waren hier, wobei einer ein seltsames Gesicht hatte, eine Fratze des Teufels. Die Nonnen wurden in zwei Gruppen eingeteilt, eine davon wurde in die Kirche geführt und verbrannt, die andere, hauptsächlich junge hübsche Nonnen, in einen Karren geschafft und weggeführt. Die Spuren, welche die Helden vom Karren finden, führen in Richtung Jüllich, einer relativ nahen Stadt im Einflussgebiet von Aachen. Die Helden gehen dorthin und finden einen Kutscher, der Fuhrwerke vermietet. Nach einer kleinen Befragung erfahren die Vampire, dass die Leute die Stadt Richtung Monsen, dem Gerberdorf, verlassen haben. Vampire “Präludium zu Schwarz” Teil 2 weiterlesen