Pathfinder Abenteuer “Das unaussprechliche Grauen” 1/5

Inhalt: Die Gruppe kommt in Brastlewack an, wo sie die an Bleiche leidenden Zirkusmitglieder, sowie das seltsame Schwert abliefern. Dann geht es weiter Richtung Insel des Barons. Auf dem Weg treffen die Helden auf einen jungen Menschen, der eine hübsche junge Frau begleitet und der auch auf dem Weg zur Insel ist. So beschließen sie, den Weg gemeinsam zu gehen. Pathfinder Abenteuer “Das unaussprechliche Grauen” 1/5 weiterlesen

Pathfinder Abenteuer “Dunkle Schatten über Aspexia” 2/2

Inhalt: Tallis hört schon wieder Schreie in der Nacht und dieses Mal ist es kein Fehlalarm. Es kommt zu einem Kampf. Die Feinde können ihn die Flucht geschlagen werden und eine Frau namens Haya wird gerettet. Am nächsten Tag wollen die Dorfbewohner die Helden anheuern, damit diese die Monster entgültig aus der Stadt vertreiben. Pathfinder Abenteuer “Dunkle Schatten über Aspexia” 2/2 weiterlesen

Pathfinder Abenteuer „Dunkle Schatten über Aspexia“ 1/2

Inhalt: Tallis, ein Elf wacht in einer Kiste in einem Stall auf. Es dauert etwas, doch dann kann er sich darauf befreien. Er geht ins Wirtshaus, das gleich neben dem Stall, in dem er sich wiedergefunden hat und sieht sich dort um. Ein Gnom, Professor Dalvans Birger scheint interessiert in den Fremden. Und als der Elf zwei Männer beschuldigt, seine Sachen bei sich zu haben, mischen sich auch die beiden Zwerginnen Skorina und Marra ein. Pathfinder Abenteuer „Dunkle Schatten über Aspexia“ 1/2 weiterlesen

Neujahrsansprache 2013

Liebe Rollenspielerinnen und Rollenspieler, das war das Jahr 2012!

Es war, rein rollenspielerisch gesehen, ein Jahr der Niederlagen, ein Jahr vieler Unzulänglichkeiten und nur weniger Erfolge und ich merke auch, dass ich langsam zur alten Garde gehöre. Neue Rollenspieltrends und -systeme gehen an mir vorbei, interessieren mich nicht. Erst vor kurzem habe ich registriert, dass es mehr als ein Dutzend aktueller deutschsprachige System gibt, welche mich aber sowas von nicht interessieren. Auch die sogenannte Retro Schiene boomt weiterhin und lässt mich weiterhin völlig kalt.

Ulisses versucht für DSA neue Welten, respektive Kontinente, zu erschaffen, publiziert regelmässig Paizos Abenteuerpfade und veröffentlich viele Kleinsysteme. Pegasus hat sich bei einer niedrigen, aber kontinuierlichen Cthulhuversorgung eingependelt und auch Shadowrun erschien heuer ziemlich unaufgeregt. Welt der Spiele hat für Earthdawn wieder nichts veröffentlich, Heidelberger Spieleverlag und Feder & Schwert bringen weiterhin, wenngleich für meinen Geschmack viel zu wenig, Material für die div. Warhammer 40k Rollenspiele heraus. Prometheus hat seinen DSA Auftrag wieder verloren und versucht, wie mir erscheint, seine Produktlinien jetzt am liebsten per Vorkassa zu veröffentlichen. Neujahrsansprache 2013 weiterlesen